Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
170213 - Lazar Logo
sigma
Koban Südvers
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
170645 - Arnold - 10er-banner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
Zingl-Bau-Banner
110705

 

* Mag. Verena Musil

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Selbständige Rechtsanwältin
Bammer. Keider. Musil Rechtsanwälte
1030 Wien, Esteplatz 4
Rechtsanwältin und Mediatorin
Rechtsanwälte
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Verena
Musil
17.09.1971
Klagenfurt
Jonas Richard (1995)
Lebensgemeinschaft mit Wolfgang
Laufen, Lesen
Vortragstätigkeit im Bereich Mediation unter anderem an der Universität Wien und Vortragstätigkeit an der Wiener Kunstschule.

Service

Verena Musil
Werbung

Musil

Zur Karriere

Zur Karriere von Verena Musil

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Matura 1989 besuchte ich ein Jahr lang die Schauspielschule Krauss und begann dann mit dem Jusstudium, das ich nach einer Karenzpause anläßlich der Geburt meines Sohnes 1995 im Jahr 1997 mit der Sponsion abschloß. Bereits in dieser Zeit verdiente ich mir das Studium mit verschiedenen Nebenjobs, vor allem im Gastgewerbe. 1998 absolvierte ich das Gerichtsjahr, war freiberufliche Mitarbeiterin des Vereins für Konsumenteninformation, von 1999 bis 2003 ehrenamtliche Sachwalterin des Vereins für Sachwalterschaft und Patientenanwaltschaft und ab 1999 Rechtsanwaltsanwärterin bei Dr. Armin Bammer. Zu dieser Zeit (ab 1998 bis 2000) absolvierte ich auch die Ausbildung zur Mediatorin, war 2000/2001 ein Jahr Assistentin am Institut für Rechtsvergleichung an der Universität Wien und kehrte im Anschluß wieder in die Kanzlei Dr. Bammer zurück. Seit 2001 arbeite ich auch als freiberufliche Mediatorin und halte Vorträge zu den Themenschwerpunkten Mediation und KünstlerInnenvertäge. Im Jahr 2002 legte ich die Anwaltsprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg ab und bin seit 2004 eingetragene Rechtsanwältin in der Kanzlei Bammer. Keider. Musil.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Verena Musil

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, glücklich zu sein.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, weil ich die richtige Balance zwischen Konzentration und Entspannung gefunden habe.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich kann mich sehr gut auf unterschiedliche Menschen einstellen, bin investigativ, probiere viel aus, wobei mir Ideen kommen, und kann meine Ideen sehr analytisch darlegen.
Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein?
In meiner konkreten Situation trifft das nicht zu, insgesamt hat es eine Frau jedoch schwerer, was die Planung des gesamten Lebenskonzeptes und die Verbindung von Beruf und Familie betrifft.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Als ich 2001 die Entscheidung traf, die Universität, wo ich als Assistentin tätig war, zu verlassen, um Anwältin zu werden, wußte ich, daß ich damit die richtige Entscheidung treffen würde.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Insgesamt ist Originalität sicher der bessere Weg, um erfolgreich zu sein, auch wenn man sich an Grundregeln halten muß.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Dr. Armin Bammer hat mich in seiner wertschätzenden und zielstrebigen Art geprägt.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Anerkennung erfahre ich nicht nur von Seiten der Mandanten und meiner Anwalts- und Mediatorenkollegen, sondern auch in der Form, daß man spürt, wenn eine gute Stimmung im Gerichtssaal herrscht.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich bin während der Woche sehr stark berufsorientiert und schaffe es daher mich von Freitag bis Sonntag ausschließlich meinem Privatleben zu widmen.
Wie viel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich bilde mich laufend weiter, indem ich täglich lese oder Informationen im Internet abrufe. Auch Seminarbesuche, die mir - ebenso wie Reisen - neue Blickwinkel öffnen, gehören zur Fortbildung.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Einem jungen Menschen würde ich raten, authentisch zu bleiben und seinen eigenen Weg zu gehen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte in meiner Arbeit besser und weiser werden. Sicher ist das Doktorat auch ein Ziel, es ist aber nicht vordringlich.

Publikationen

Fachartikel, Rechtsauskünfte in der Rubrik "Rechtsfrage" der Wiener Zeitung.

Mitgliedschaften

Österreichischer Bundesverband der MediatorInnen, AVM (Anwaltliche Vereinigung für Mediation und kooperatives Verhandeln).

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Verena Musil:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Steger
Moser
Hochmayr
Tomaschek
Frick

500.000 unique
Besucher / Jahr auf Club-Carriere!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis Ende 2021

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Mittwoch 27 Oktober 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.