Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
170645 - Arnold - 10er-banner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
Zingl-Bau-Banner
Koban Südvers
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
120975

 

* Mag. Romana Gabriel

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Kompetenzmanagerin Gesundheit, Geschäftsführerin
Evangelisches Diakoniewerk Gallneukirchen/Syncare
4210 Gallneukirchen, Martin-Boos-Straße 4
Betriebswirtin
Diverse Gesundheitseinrichtungen
1
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Romana
Gabriel
01.12.1975
Oberwart
Waltraud und Willibald
Musizieren (Klavier, Gitarre, Flöte), Malen, Lesen

Service

Romana Gabriel
Werbung

Gabriel

Zur Karriere

Zur Karriere von Romana Gabriel

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Aufgewachsen bin ich im (groß)elterlichen Betrieb Gasthaus und Tankstelle – und lernte so auf sehr natürliche Weise den Kundenkontakt. Ich besuchte die Handelsakademie in Oberwart und bestand 1995 die Reifeprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg. Anschließend studierte ich Internationale Betriebswirtschaft an der Universität Wien, absolvierte 1999 ein Auslandssemester sowie ein Arbeitspraktikum bei einer Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzlei in Paris und schloß mein Studium im Jahr 2000 ab. An der amerikanischen Universität UCLA absolvierte ich im Jahr 2000 ein Sommerstudium der internationalen Volkswirtschaft. Gegen Ende meines Studiums arbeitete ich bei einer studentischen Unternehmensberatung, die schwerpunktmäßig outgesourcte Marktforschungsprojekte anderer Unternehmen bearbeitete. Von 2000 bis 2003 war ich bei der Treasury-Beratungsfirma Schwabe, Ley & Greiner als Beraterin und Seminarreferentin tätig. Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung wechselte ich im Mai 2003 zum Evangelischen Diakoniewerk Gallneukirchen. Hier leite ich den Bereich Kompetenzmanagement Gesundheit, konkret leite, organisiere, moderiere und bearbeite ich Projekte mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt in den Krankenhäusern des Diakoniewerkes. Beispielsweise begleitete ich derart den Umstrukturierungsprozeß und die Installation neuer Fachbereiche im Diakonissen-Krankenhaus Linz. Oder im Krankenhaus Schladming erarbeiten wir im Moment die Aufbau- und Ablauforganisation für den in zwei Jahren in Betrieb gehenden Neubau. Zudem übernahm ich die Geschäftsführung für Syncare, einer Beratungsgesellschaft im Sozial- und Gesundheitsbereich, die in das Diakoniewerk eingebettet ist.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Romana Gabriel

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Ich fühle mich erfolgreich, wenn ich mit dem, was ich tue, zufrieden bin, meine Fähigkeiten und Interessen in meine Arbeit einbringen und gleichzeitig etwas dazulernen kann. Wesentlich sind für mich auch eine gewisse Sicherheit im Beruf und die Wertschätzung meiner Arbeit durch Mitarbeiter wie Vorgesetzte.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Sofern man dies selbst beurteilen kann, finde ich meinen bisherigen Weg In Relation zu meinem Alter in Ordnung, doch ein „Mehr“ ist immer möglich.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Die gute Ausbildung und der ständige Kontakt zu Unternehmen schon während der Studienzeit waren gewiß eine solide Grundlage. Zudem liegt es in meiner Persönlichkeit, Bereiche in denen und für die ich tätig bin zu optimieren. Neugierde, rasche Lernfähigkeit und hohe soziale Kompetenz sind weitere Eigenschaften, die zu meinem Erfolg beigetragen haben.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Im Gesundheitsbereich hat das wirtschaftliche Denken im Vergleich zu anderen Branchen relativ spät Einzug gehalten, insofern sind Widerstände in der Umsetzung zum Teil stärker als in der Industrie. Doch gerade diese Situation eröffnet für eine Betriebswirtin ein beinahe unendliches Betätigungsfeld.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich denke, daß ich als stets gut gelaunter und fröhlicher Mensch wahrgenommen werde, der gleichzeitig mit großem Ernst bei seiner Arbeit und sehr ausdauernd in seiner Zielverfolgung ist.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich arbeite rund zehn Stunden pro Tag, und es gelingt mir meistens gut, die Wochenenden freizuhalten.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Jährlich verwende ich rund acht Tage für den Besuch von Fortbildungs- bzw. Informationsveranstaltungen. Nebenbei führe ich je nach Bedarf täglich rund eine Stunde Internetrecherchen durch und bilde mich mit Lesen diverser Fachliteratur weiter.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ich halte es für wesentlich, den Mut zu haben, an den eigenen Interessen festzuhalten und sich bei seiner Berufswahl nicht von scheinbaren Vernunftgründen leiten zu lassen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Im Moment agiere ich nach den Prinzipien eines internen Beraters, bei meinem nächsten beruflichen Schritt möchte ich gerne Mitarbeiterverantwortung übernehmen.
Ihr Lebensmotto?
Das Vorhandensein von Problemen ist nur darauf zurückzuführen, daß die richtige Lösung noch nicht gefunden wurde.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Romana Gabriel:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Unerfußer-Kafesy
Arnhof
Karasek
Rösch
Kopp

500.000 unique
Besucher / Jahr auf Club-Carriere!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis Ende 2021

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Mittwoch 27 Oktober 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.