Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bdo Austria GmbH
sigma
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
Koban Südvers
170213 - Lazar Logo
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
Zingl-Bau-Banner
170645 - Arnold - 10er-banner
130881

 

* Erhard Lind

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Betriebsleiter
Obst Hofer Handels GmbH
A-8200 Gleisdorf, Ludersdorf 178
Handelsangestellter
Import / Export und Handel allgemein
25
Banner

Profil

Zur Person

Erhard
Lind
19.04.1962
Graz
Maria und Josef
Verheiratet mit Margit
Jagd, Golf, Reisen

Service

Erhard Lind
Werbung

Lind

Zur Karriere

Zur Karriere von Erhard Lind

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich besuchte die Volksschule in St. Johann bei Herberstein und die Hauptschule in Pischelsdorf. Von 1976 bis 1979 absolvierte ich die landwirtschaftliche Handelsschule Grottenhof-Hardt bei Graz. Nach dem Militärdienst arbeitete ich im Verkauf bei der landwirtschaftlichen Ein- und Verkaufsgenossenschaft in Hirnsdorf. Als im Jahr 1982 mein Großvater unerwartet verstarb, übernahm ich dessen Obstbaubetrieb in Gersdorf an der Feistritz. Im Jahr 1992 entwickelte ich plötzlich eine Allergie auf verschiedene Pflanzenschutzmittel, sodaß der Arzt mir dringend riet, einen anderen Beruf zu suchen. Binnen drei Wochen stand mein Entschluß, den Beruf zu wechseln, fest. Ich verpachtete kurzerhand den Betrieb und nahm eine Tätigkeit im Lager bei der Firma Steirerfrucht in Wollsdorf auf. Der Obstvermarktungsbetrieb installierte zu jener Zeit neue Sortieranlagen, mit deren Überwachung ich betraut wurde. 1994 wurde jemand gesucht, der die Betreuung und Beratung der Obstlieferanten übernehmen sollte. Die Firma Steirerfrucht befand sich damals in einer schwierigen Krise und hatte 50 Prozent ihrer Produzenten verloren. Ich übernahm die Position, und es gelang mir, die Liefermengen von Obst von 10.000 auf 27.000 Kilogramm zu steigern. Gemeinsam mit der Geschäftsführung rief ich verschiedene Projekte ins Leben, die einerseits die Position der Produzenten sicherten und andererseits den Absatz bei den Abnehmern steigerten, wie beispielsweise den Kinderapfel bei Billa oder das Projekt Biotopas und viele mehr. Mittlerweile ist Steirerfrucht das größte Unternehmen im Bereich Obsthandel in der Steiermark. Im Jahr 2004 gelangte der Betrieb Obst Hofer zum Verkauf. Die Raiffeisenlandesbank Steiermark - auch Eigentümerin der Steirerfrucht - kaufte den Betrieb, und die Raiffeisen-Geschäftsführung übertrug mir die Leitung von Obst Hofer. Obst Hofer übernimmt derzeit sechs Millionen Kilogramm jährlich vom Produzenten, die Liefermenge ist stark im Steigen begriffen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Erhard Lind

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Wenn ich sehe, daß ich die Arbeit, die mir übertragen wurde, zu meiner und zur Zufriedenheit meiner Arbeitgeber erledigen kann, bedeutet das für mich Erfolg. Erfolg ist für mich aber auch, wenn ich mit meinen Mitarbeitern reden kann wie mit guten Freunden, wenn ich nach der Arbeit ein paar schöne Stunden zu Hause verbringen kann, oder wenn die Bauern zu mir kommen und nicht nur über das Geschäft reden.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich glaube, ich genieße das Vertrauen vieler Personen, und daher sehe ich mich als erfolgreich.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich hatte Glück. Ich hatte klare Gedanken, und es gelang mir auch, zur richtigen Zeit mitzuteilen, was wichtig war. Mit meiner ehrlichen und korrekten Arbeit gewann ich im Laufe der Jahre das Vertrauen von sehr vielen Kunden und Lieferanten.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Je komplizierter die Aufgabe ist, desto rascher versuche ich, sie zu lösen. Investitionsentscheidungen dauern natürlich länger. Dann ziehe ich mich zurück und denke nach.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Als ich damals bei Steirerfrucht die Betreuung der Produzenten übernahm, fand eine Produzentenversammlung statt. Die Stimmung war aufgewühlt, die Bauern unzufrieden. Ich sollte eine Rede halten und wußte nicht recht, wie ich es anstellen sollte, also ging ich hin und brachte frei von der Leber weg ehrlich meine Vorstellungen und Gedanken zum Ausdruck. Da wurde es still im Raum, und die Leute hörten mir zu. Als ich geendet hatte, kamen die Produzenten zu mir und bekundeten ihre Zustimmung. Da erkannte ich, auf dem richtigen Weg zu sein.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Erfolgreich entschied ich, als ich beschloß, aus gesundheitlichen Gründen den Beruf zu wechseln.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Das größte Problem in meiner Branche ist, daß die Produzenten ein hochwertiges Produkt erzeugen, das nicht seinem Wert entsprechend bezahlt wird. Es macht keinen Spaß, wenn der Obstbauer ein Kilogramm Obst im Handel um fast zwei Euro sieht, wofür er zuvor beim Verkauf lediglich 25 Cent bekommen hat. Das ist auf die Dauer wirtschaftlich auch nicht tragbar. Wenn aus den Billigpreisländern aufgrund des sozialen Dumpings ungehemmt die Ware kommt, wird die Situation nur verschlimmert. Das Problem ist ein politisches, und Lösung zeichnet sich keine ab.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Die Mitarbeiter spielen eine entscheidende Rolle, denn jeder Mitarbeiter, von der Putzfrau bis zum Buchhalter, ist ein wichtiges Rädchen im Getriebe, und keiner bedeutet mir mehr als der andere, denn nur alle gemeinsam bestimmen über Erfolg oder Mißerfolg.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Einsatzbereitschaft und Verläßlichkeit sind für mich die wichtigsten Kriterien bei der Auswahl der Mitarbeiter.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Respekt gegenüber den Mitarbeitern ist sehr wichtig, und wenn sie gut arbeiten, bedanke ich mich auch dafür. Die Mitarbeiter können immer zu mir kommen, wenn sie ein Problem haben.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir sind trotz der geringen Mitarbeiterzahl sehr überzeugend und haben eine klare und schlanke Struktur. Unrentable Bereiche habe ich ausgelagert. Wir verfügen auch über sehr gute Produzenten, und wenn Entscheidungen zu treffen sind, werden alle gleichzeitig informiert und setzen Maßnahmen gemeinsam um. Dadurch sind alle sehr geeint.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Die Menschen sollten nie aufhören, miteinander zu reden.
Ihr Lebensmotto?
Genieße jeden Tag.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Erhard Lind:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Winkelmayer
Würfler
Glaser
Spendou
Mahr

500.000 unique
Besucher / Jahr auf Club-Carriere!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis März 2022

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Montag 16 Mai 2022

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.