Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
Zingl-Bau-Banner
150374 - Ankenbrand
170645 - Arnold - 10er-banner
170213 - Lazar Logo
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
hübnerbanner
sigma
Koban Südvers
131564

 

* Mag. Georg Gittmaier

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
Peer - Zauner & Partner Steuerberatung GmbH
4910 Ried im Innkreis, Am Burgfried 14
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Georg
Gittmaier
31.05.1955
St. Marienkirchen im Hausruck
Maria und Georg
Georg (1988), Katharina (1989) und Thomas (1991)
Verheiratet mit Doris
Laufen (Orientierungslauf), Langlaufen
Präsident des Oberösterreichischen Orientierungslaufverbandes.

Service

Georg Gittmaier
Werbung

Gittmaier

Zur Karriere

Zur Karriere von Georg Gittmaier

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Hauptschule besuchte ich die Handelsschule in Ried im Innkreis, die ich 1972 abschloß. Danach trat ich als Buchhalter in die Firma Lederbauer in Eberschwang ein, wo ich bis 1980 tätig war. In den Jahren 1980 bis 1984 ergab sich für mein Leben eine positive und entscheidende Richtungswendung. Ich verlängerte meinen Grundwehrdienst freiwillig und war als Zeitsoldat an der Heeressport- und Nahkampfschule in Wien und Pinkafeld als Leistungssportler tätig. Da mich bereits in den Jahren davor im Orientierungslauf als Hobbysportler enorm weiterentwickelt hatte, ergab sich für mich diese Gelegenheit. In dieser Zeit begann ich im Fernstudium die Handelsakademie der Wiener Kaufmannschaft, die ich 1983 mit der Matura abschloß. Das daran anschließende Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Johannes Kepler Universität in Linz absolvierte ich ebenfalls nebenberuflich. Zu dieser Zeit arbeitete ich in einer Firma, die im Anlagenbau angesiedelt war, ebenfalls wieder in der Buchhaltung. 1986 bekam ich die Chance, als Berufsanwärter in das renommierte Steuerberatungsbüro Prof. Köglberger in Linz einzutreten. In den kommenden Jahren absolvierte ich noch viele Fortbildungen, wie die Bilanzbuchhalterprüfung 1987, die Steuerberaterprüfung 1990 und schließlich die Wirtschaftsprüferprüfung im Jahr 1995. Dort arbeitete ich mich innerhalb weniger Jahre zum zeichnungsberechtigten Steuerberater und schließlich zum Wirtschaftsprüfer hoch. Von 1996 bis 1999 war ich geschäftsführender Gesellschafter der TREUDAT Prof. Köglberger & Partner Wirtschaftstreuhand GmbH in Linz. 1999 veränderte ich mich beruflich erneut und trat als geschäftsführender Gesellschafter in der Funktion eines Wirtschaftsprüfers und Steuerberaters in die Peer, Zauner & Partner Wirtschaftstreuhand OEG, die Peer, Zauner & Partner Steuerberatung GmbH sowie die Peer, Zauner & Partner Wirtschaftsprüfung GmbH in Ried im Innkreis ein.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Georg Gittmaier

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolge sind stets die Situationen, in denen ich von einem Kunden positives Feedback für meine Arbeit erhalte. Noch schöner ist der Erfolg, wenn sich über einen bestehenden Kunden ein neuer Kundenkontakt ergibt, das ist die beste Bestätigung meiner erfolgreichen Arbeit. Auch meine eigene Leistungsfähigkeit hängt von solchen Erfolgsmomenten ab. Danach hat man wieder einen Kraft- und Energieschub, sich in seine Arbeit zu stürzen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Da ich glücklicherweise häufig positives Feedback und Empfehlungen von meinen Kunden erhalte, sehe ich mich als erfolgreich. Ich sehe mich als erfolgreich, weil ich mir zum Zeitpunkt, als ich als Buchhalter ins Berufsleben eintrat, nie hätte träumen lassen, eines Tages selbst als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater tätig zu sein.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Meine Erfahrungen im Sport stellten eine wesentliche Prägung für meinen späteren beruflichen Ehrgeiz dar. Im Sport habe ich gelernt, mit viel Disziplin und Durchhaltevermögen ein Ziel anzustreben und mich dabei durch nichts so leicht vom Weg abbringen zu lassen. Diese Haltung ist auch für beruflichen Erfolg eine wesentliche Komponente. Ich arbeite absolut gezielt daran, einen bestimmten Punkt zu erreichen und ein Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Es reicht nicht, Probleme nur aufzuzeigen, man muß auch Lösungen anbieten.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Es gibt keinen konkreten Zeitpunkt, ab dem ich mich erfolgreich gefühlt hätte. Mein beruflicher Erfolg war eine kontinuierliche Entwicklung, die glücklicherweise bis heute anhält.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Erfolgreich entschieden habe ich, als ich die Partnerschaft in der Kanzlei Peer, Zauner & Partner antrat.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Ich bin in einem landwirtschaftlichen Betrieb aufgewachsen und habe dort bereits von Kindheit an gelernt, anzupacken und viel zu arbeiten. Somit kann man durchaus sagen, daß meine Eltern meine Haltung zur Arbeit wesentlich mitgeprägt haben. Im Beruf hatte ich auch stets meine Vorbilder. Als ich beim Bundesheer war, war es mein Trainer, der mir nahelegte, auf eine gute Ausbildung zu achten. So kam ich zu meinem Studienabschluß und letztlich an meine heutige Position. Ein großes Vorbild war mir mein ehemaliger Arbeitgeber, Herr Professor Köglberger. Er war ein Mensch der mich gefordert und gefördert hat, und dadurch habe ich meinen Weg gemacht.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Da man die Arbeit nicht alleine erledigen kann, ist man auf sein Team angewiesen. Ein gutes Betriebsklima ist für mich wesentlicher Bestandteil einer erfolgreichen Arbeitsweise.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Ein Mitarbeiter soll ein Mensch sein, der weiß, was er in seinem Berufsleben machen will und eine konkrete Vorstellung davon hat, wie sein Arbeitsplatz in unserem Unternehmen aussehen wird.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Motivieren kann man jemanden dadurch, daß man ihm sagt, wenn er etwas gut gemacht hat. Außerdem motiviert es meiner Meinung nach, wenn man die Gelegenheit bekommt, sich weiterzubilden und neue Fähigkeiten zu entwickeln. Diese Fähigkeiten müssen die Mitarbeiter dann natürlich auch an ihrem Arbeitsplatz einsetzen können.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Meine Frau hat meinen beruflichen Lebensweg mit viel Toleranz und unter vielen eigenen Entbehrungen begleitet, und dafür bin ich sehr dankbar. Meine Frau und ich führen gemeinsam mit unseren Kindern ein harmonisches Familienleben, das ich sehr genieße. Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Fortbildung ist ein wesentlicher Bestandteil meines Berufslebens. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ich empfinde es als entscheidend, einen Beruf auszuüben, der einem Spaß macht und den persönlichen Neigungen und Eigenschaften entgegenkommt. Die Schwierigkeit besteht aber oft schon darin, herauszufinden, wo diese Neigungen liegen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Wir wollen mit unserem Unternehmen als Marke noch präsenter werden und weiter wachsen.

Ehrungen

Fünffacher Österreichischer Staatsmeister im Orientierungslauf, dreimalige Teilnahme an Weltmeisterschaften.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Georg Gittmaier:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Rauch-Kallat
Olschowsky
Beneder
Kofler
Kalkhauser

500.000 unique
Besucher / Jahr auf Club-Carriere!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis März 2022

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Donnerstag 20 Januar 2022

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.