Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
sigma
170645 - Arnold - 10er-banner
150374 - Ankenbrand
Koban Südvers
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
Zingl-Bau-Banner
170213 - Lazar Logo
140419

 

* Christoph Karner

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Rathaus-Stuben Restaurant GmbH
3002 Purkersdorf, Hauptplatz 13
Koch
Speiselokale
6
Banner

Profil

Zur Person

Christoph
Karner
16.11.1973
Wien
Ursula und Walter
Bergsteigen

Service

Christoph Karner
Werbung

Karner

Zur Karriere

Zur Karriere von Christoph Karner

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule absolvierte ich die dreijährige Kochlehre im Renaissance-Hotel in Wien. Bei verschiedenen Kochwettbewerben konnte ich während meiner Lehrzeit Silber- und Goldmedaillen gewinnen. Ein großer Vorteil war die Flexibilität meines Lehrbetriebes. Auch die Saison, die ich im Hotel-Restaurant Gartenauer in Anif tätig war, war sehr lehrreich für mich. Dabei war es mir immer besonders wichtig, gute Rahmenbedingungen vorzufinden und gute Leistung erbringen zu können, die gesellschaftlichen Nebeneffekte interessierten mich nicht. Ich hatte auch Glück, daß die Zusammenarbeit mit meinen Vorgesetzten immer sehr gut verlief. Diese Erfahrungen bestärkten mich auch in meinem Wunsch, mich selbständig zu machen, den ich im Jahr 2000 realisierte, ohne einen Kredit aufzunehmen oder Unterstützungen in Anspruch zu nehmen. Ich begann im Kika-Restaurant in der Sandleitengasse im 16. Wiener Gemeindebezirk, was mich vor den diversen üblichen Komplikationen wie Ablösezahlungen bewahrte. In der Folge bot mir Kika auch sein Restaurant in Eisenstadt an, wo ich dann zusätzlich auch das Domrestaurant übernahm. 2002 kam ich nach Purkersdorf, um das Restaurant Rathaus-Stuben zu übernehmen, das ich seither führe. Anfänglich profitierte ich hier von einer gewissen Neugier, die dann aber ein wenig nachließ. Der große Vorteil des Komplexes ist aber der Stadtsaal, der auch dazugehört. Besonders stolz bin ich darauf, daß ich meine Ziele stets ohne Unterstützung erreicht habe und auch heute noch biervertragsfrei bin.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Christoph Karner

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, in Ruhe und schuldenfrei von den Früchten meiner Arbeit leben zu können. Auch privat geht es mir gut - was will ich mehr?
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Gemäß meiner Definition sehe ich mich als erfolgreich.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Wille, Zielstrebigkeit, meine Liebe zum Beruf und der freundliche Umgang mit meinen Gästen waren Erfolgsfaktoren.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Vor allem der Stadtsaal stellt für mich eine Herausforderung dar. Ich begegne den Herausforderungen mit Gelassenheit, aber auch mit Begeisterung.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Seitdem ich mich voll und ganz auf den Betrieb in Purkersdorf konzentrieren kann und die anderen Betriebe nicht mehr zusätzlich führe, fühle ich mich erfolgreich.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Es gab wohl viele Situationen, in denen ich die richtige Entscheidung traf. Der Entschluß, die anderen Betriebe abzugeben, war jedenfalls eine gute Entscheidung. Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Originalität ist in dieser Hinsicht besser.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Ich lernte sicher so manches von meinen Vorgesetzten, aber letzten Endes ging ich immer meinen eigenen Weg.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
In Eisenstadt spürte ich, daß meine Gäste sehr gerne zu mir kamen, und auch seitens der Gemeinde fand ich Anerkennung. In Purkersdorf ist die Situation ein bißchen anders, obwohl ich auch hier natürlich meine Stammgäste habe. Seitens der Familie war die Anerkennung nicht selbstverständlich, ich bin der erste Koch in unserer Familie.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Ich sehe keine größeren Probleme - außer gewisser gesetzlicher Bestimmungen, wie zum Beispiel jenes Gerichtsurteil in Tirol, wonach Wirte dafür haften sollen, wenn ihre Gäste betrunken ins Auto steigen und einen Unfall verursachen. Probleme ergeben sich auch auf dem Arbeitsmarkt durch Regelungen der EU.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich denke schon, daß man mich positiv sieht.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Meine Mitarbeiter spielen natürlich eine sehr wichtige Rolle, ohne sie ginge gar nichts.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Sehr viel hängt vom Vorstellungsgespräch ab. Wichtig ist vor allem der menschliche Aspekt, das Fachliche ergibt sich durch die Praxis.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Meine Mitarbeiter werden regelmäßig durch Lob motiviert.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Man sieht mich weniger als Chef denn als guten Kollegen. Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Flexibilität, Vielseitigkeit und eine angemessene Qualität.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Mein Verhalten dem Mitbewerb gegenüber ist sehr fair. Für mich gilt: „Leben und leben lassen“.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich versuche, diese beiden Bereiche nach Möglichkeit zu trennen.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Es ist zwar nicht immer leicht, Zeit für Fortbildungsmaßnahmen zu finden, doch ich widme der Weiterbildung schon die angemessene Zeit. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ich rate dazu, einen Betrieb nach Möglichkeit ohne Schulden aufzubauen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Das Wichtigste habe ich wohl schon erreicht. Ich wünsche mir, daß es so weitergeht wie bisher. Eventuell könnte ich mir vorstellen, eines Tages eine Schihütte zu eröffnen.
Ihr Lebensmotto?
Carpe diem.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Christoph Karner:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Hesse
Pichler
Weber
Wiesböck
Schön

500.000 unique
Besucher / Jahr auf Club-Carriere!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis März 2022

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Donnerstag 20 Januar 2022

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.