Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
Zingl-Bau-Banner
170645 - Arnold - 10er-banner
bdo Austria GmbH
sigma
Koban Südvers
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
170213 - Lazar Logo
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
142000

 

* Kurt Swoboda

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber und Geschäftsführer
Hotel Refugium
A-2353 Guntramsdorf, Kirchengasse 4
Hotelier
Unterbringung, Hotels, Pensionen
16
Banner

Profil

Zur Person

Kurt
Swoboda
23.03.1969
Wien
Inge und Kurt
Stephan (1993) und Kerstin (1997)
Verheiratet mit Edith
Musik, Lesen, Unternehmensstrategien, Edelsteine sammeln

Service

Kurt Swoboda
Werbung

Swoboda

Zur Karriere

Zur Karriere von Kurt Swoboda

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Mit 14 Jahren hatte ich keine Idee, welchen Beruf ich ergreifen möchte. Nur ein Bild aus der Kindheit hatte ich vor Augen: Ich erfinde etwas Tolles, und jemand kauft mir das ab. Da Erfinder aber eine etwas unsichere Zukunftsperspektive war, und ich mich auch für Kunst interessierte, absolvierte ich schließlich eine Lehre zum Kunstschlosser und Restaurator. Ich erkannte aber im Lauf der Zeit, daß ich in diesem Beruf nicht glücklich werden würde, und brach die Lehre drei Wochen vor Ende der Lehrzeit ab. Die Prüfung holte ich aber doch nach, um eine abgeschlossene Ausbildung zu haben. Ein Bekannter vermittelte mir dann einen Job als Disponent beim Pelzhaus Lischka, wo ich im Ein- und Verkauf tätig war. Das machte mir wesentlich mehr Spaß als die Kunstschlosserei, da ich viel mit Menschen zu tun hatte. Trotzdem war es mein Traum, gemeinsam mit meiner Frau ein eigenes Unternehmen auf die Beine zu stellen. Auch interessierte ich mich seit früher Jugend für Unternehmensstrategien und Geschäftsideen. Als meine Frau ein Bauernhaus erbte, setzten wir unseren Traum in die Tat um. Wir ließen das Bauernhaus abreißen und errichteten auf diesem Grundstück das Hotel Refugium. Unser oberstes Anliegen ist, neben der professionellen Ausstattung für Seminare und Business-Events aller Art, eine angenehme Atmosphäre für das Wohlbefinden der Gäste zu schaffen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Kurt Swoboda

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich in erster Linie ein harmonisches Familienleben, gesunde Kinder und eine glückliche Ehe. Natürlich ist es auch schön, finanziellen Erfolg zu haben. Zufriedene Gäste, die sich bei uns wohl fühlen und gerne wiederkommen, sehe ich als Bestätigung unserer Arbeit und damit auch als Erfolg.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, noch vor zehn Jahren hätte ich nie geglaubt, daß sich unser Traum vom eigenen Hotel tatsächlich erfüllen wird. Ich arbeite hier mit meiner Frau, die Kinder wachsen in einer wunderschönen Umgebung auf, unsere Gäste sind zufrieden - all das sehe ich doch als großen Erfolg.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich wollte meine Freude am Umgang mit Menschen immer schon auch beruflich einsetzen. Diese Freude und den Spaß am Beruf spüren auch die Gäste. Alles, was ich mache, will ich gut machen und so umsetzen, daß ich mit mir selbst zufrieden sein kann. Ich könnte nicht in einem Bereich arbeiten, wo ich nur auf mich selbst gestellt bin. Die Kommunikation mit anderen Menschen ist mir sehr wichtig.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Gerade in der Gastronomie und Hotellerie spielen die Mitarbeiter eine ganz entscheidende Rolle, da sie direkt im Kontakt mit den Gästen stehen und das Unternehmen nach außen hin repräsentieren.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Zeugnisse sind mir nicht so wichtig, da sich nach kurzer Zeit ohnehin herausstellt, ob ein Mitarbeiter die Erwartungen erfüllt oder nicht. Viel wichtiger ist es, daß neue Mitarbeiter gut ins Team passen, daß sie freundlich sind und ein angenehmes Auftreten haben.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Das Hotel Refugium ist ein Ort der Ruhe, der Entspannung und des Genusses, aber auch der Kreativität oder der Konzentration auf das Wesentliche - je nachdem, ob der Aufenthalt privat oder geschäftlich ist. Das Hotel liegt inmitten der wundervollen Thermenregion südlich von Wien in ruhiger Lage. Speziell unsere Business-Gäste schätzen das angenehme, familiäre Ambiente. Im Seminarbereich sind wir auch fast durchgehend ausgebucht. Dem besonderen Qualitätsanspruch unseres Hauses werden die zwölf Doppel- und vier Einzelzimmer mit King-Size-Betten gerecht. Eine gemütliche Bar, ein Wintergarten, ein großer Park und eine Sauna sorgen für Behaglichkeit. Auch für Hochzeitsfeiern bietet sich das Refugium als eleganter Rahmen an. Dabei stehen wir den Gästen von der Planung bis zur Organisation und Umsetzung mit unserer Erfahrung gern zur Seite. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Wir haben mit den Hotels in der Umgebung ein sehr loyales Verhältnis. Sind wir ausgebucht, empfehlen wir durchaus andere Häuser weiter - und umgekehrt. Miteinander ist besser als gegeneinander.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Da wir auch im Haus wohnen, sind die Grenzen zwischen Beruf und Privatleben natürlich fließend. Ganz privat bin ich nur, wenn ich T-Shirt und kurze Hose anziehe und mit meiner Familie wegfahre. Da kann ich dann wirklich abschalten.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich bilde mich permanent in den unterschiedlichsten Bereichen weiter. Demnächst möchte ich eine Zeitlang die Küche übernehmen und belege dazu auch schon einschlägige Kurse. Derzeit spielt in unserer Bar ein Pianist. Da ich auch selbst Klavier spiele, werde ich mich auch auf diesem Gebiet weiterbilden und fallweise selbst in die Tasten greifen.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Alles, was man macht, sollte man gern machen, dann wird es auch von Erfolg gekrönt sein. Ehrlichkeit ist eines meiner wichtigsten Prinzipien, das ich auch an meine Kinder weitergebe. Auch würde ich mir wieder etwas mehr Handschlagqualität von den Menschen wünschen, da Werte wie diese etwas verlorengegangen sind.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Unter der Woche sind wir mit Business-Gästen und Seminaren sehr stark ausgelastet. Unser nächstes Ziel ist es, vermehrt Gäste für Wochenendaufenthalte zu gewinnen.
Ihr Lebensmotto?
Ich sammle seit vielen Jahren weise Sprüche, die auf viele Lebenslagen passen. Ein Motto, das für mich ganz allgemein gilt: Ich möchte mich jeden Tag guten Gewissens in den Spiegel schauen können.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Kurt Swoboda:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Markaritzer
Weiss
Kohl
Danho
Weis

500.000 unique
Besucher / Jahr auf Club-Carriere!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis Dezember 2022

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
+43 699 1000 2211
(Tel.-Nr. des Verlages)

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Sonntag 25 September 2022

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.