Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
Koban Südvers
170645 - Arnold - 10er-banner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
bdo Austria GmbH
170213 - Lazar Logo
Zingl-Bau-Banner
sigma
150698

 

* Peter Schmalwieser

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Peter Schmalwieser - Raumausstattung, Bastel- und Nähzubehör
4655 Vorchdorf, Schulstraße 12
Tapezierer- und Dekorateurmeister
Raumaustattung
Banner

Profil

Zur Person

Peter
Schmalwieser
03.01.1962
Vorchdorf
Johann und Maria
Melanie (1991)
Verheiratet mit Maria
Schifahren, Bergwandern

Service

Peter Schmalwieser
Werbung

Schmalwieser

Zur Karriere

Zur Karriere von Peter Schmalwieser

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich absolvierte in Vorchdorf eine Lehre zum Tapezierer und Bettwarenerzeuger, war danach in verschiedenen anderen Betrieben tätig und begann schließlich als Polsterer bei einem Tischler zu arbeiten. Während dieser Zeit legte ich 1987 die Meisterprüfung ab. Als der Tischlerbetrieb von den Söhnen des Inhabers übernommen wurde, mit denen ich jedoch nicht zusammenarbeiten konnte, machte ich mich 1996 selbständig. Ich fing mit Raumausstattung und Tapezieren an. Meine Frau begann zuhause mit Bastelsachen zu handeln, und als mir dort alles zuviel wurde, bat ich sie, ein Geschäftslokal zu suchen. 2005 bezogen wir dann ein neues Geschäft, in dem wir aufgrund der Nähe zu den Schulen der Gemeinde auch Schulartikel führen. Im Bereich der Raumausstattung beschäftigen wir uns hauptsächlich mit der Privathaussanierung und mit der Reparatur von Schäden nach Bränden und Wasserrohrbrüchen. Ich arbeite auch für einige Tischler und Architekten, Sanierungsfirmen und Estrichleger.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Peter Schmalwieser

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, im Handwerk etwas zu schaffen, mit dessen Ergebnis man zufrieden ist. Wesentlich ist, seine Kunden zufriedenzustellen, das Finanzielle ist für mich nicht ausschlaggebend.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, mit unseren beiden Geschäftszweigen bin ich sehr zufrieden. Unsere Nahversorgerfunktion für Kurzwaren läuft sehr gut, und auch die Raumausstattung ist relativ gut ausgelastet. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Wesentlich ist, großen Einsatz zu zeigen und eine gehörige Portion Flexibilität an den Tag zu legen. Kundenservice sollte in unserer Branche nicht nur ein Lippenbekenntnis sein. Wenn ein Auftrag abzuschließen ist, darf man eben nicht auf die Uhr schauen, und wenn einmal über ein Wochenende ein Boden in einem Firmengebäude zu verlegen ist, dann sollte man diesen Auftrag ebenso gerne ausführen.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich beschäftige fünf Mitarbeiter, die alle sehr selbständig arbeiten, aber manchmal muß ich eben als Chef auftreten. Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Ich halte eine gute Mischung aus beidem für optimal. Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Geprägt hat mich mein Lehrherr, bei dem sich Lockerheit und Strenge die Waage hielten. Er war etwas cholerisch und hielt uns so auf Trab, doch dann war wieder Ruhe. Dafür durften wir selbständig arbeiten, und ich konnte als Lehrling dabei sehr viel lernen. Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Unsere Branche hat sich von anderen Gewerken zuviel wegnehmen lassen. Es gibt eigene Bodenleger, auch die Malerei wird von Raumausstattern nur mehr selten angeboten, und wir erzeugen keine Möbel und keine Matratzen mehr. Im Grunde verkauft unsere Branche nur fertige Möbel.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Mir ist wichtig, daß meine Mitarbeiter im Verkauf und in der Werkstätte selbständig arbeiten. Auch müssen sie Interesse für die Arbeit zeigen. Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Wir sind sehr flexibel und arbeiten gut mit anderen Handwerkern zusammen. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Da gibt es keine Probleme, ich habe ein sehr gutes Verhältnis zu meinem Mitbewerber im Ort, und wir helfen uns gegenseitig aus.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Das hat sich ein bißchen gewandelt: Am Anfang arbeitete ich sieben Tage in der Woche, bis meine Frau das nicht mehr mitmachen wollte, und jetzt nehmen wir uns das Wochenende frei.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Es kommen immer wieder neue Produkte auf den Markt, und dazu besuchen meine Mitarbeiter und ich zwei bis drei Schulungen im Jahr. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Wer sich selbständig machen möchte, sollte nicht glauben, daß er damit gleich viel Geld verdienen wird. Man sollte sich selbständig machen, weil man sein eigener Herr ist und sich die Zeit selbst einteilen kann. In der beruflichen Selbständigkeit ist der zeitliche Aufwand jedoch größer als in einem Dienstverhältnis.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Wir sind zufrieden mit dem jetzigen Geschäftsverlauf und hoffen, daß es weiterhin so läuft wie momentan.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Peter Schmalwieser:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Leitner
Janda
Panzenböck
Dallinger
Grabenwöger

500.000 unique
Besucher / Jahr auf Club-Carriere!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis März 2022

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Montag 16 Mai 2022

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.