Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
Zingl-Bau-Banner
170213 - Lazar Logo
hübnerbanner
sigma
150374 - Ankenbrand
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
150756

 

* Sonja Kepplinger

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaberin
Blumenfreund Inh. Sonja Kepplinger
4400 Steyr, Hubergutstraße 14
Floristin
Blumen und Pflanzen
Banner

Profil

Zur Person

Sonja
Kepplinger
18.04.1971
Steyr
Alfred und Brigitte
Lesen, Musik, Basteln

Service

Sonja Kepplinger
Werbung

Kepplinger

Zur Karriere

Zur Karriere von Sonja Kepplinger

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich absolvierte die Lehre zur Floristin in Steyr. Meine Lehrherrin nutzte mich für alle möglichen Arbeiten aus, so mußte ich bei ihr zuhause putzen und ihr Auto waschen. 1998 bekam ich aber die Chance, zur Firma Blumenfreund Schatz nach Linz zu wechseln und bald die Filiale im Maximarkt Linz zu übernehmen. 1999 übernahm ich die Filiale in Steyr und bin nun hier selbständig als Floristin tätig. In meinem eigenen Betrieb macht mir das Arbeiten sehr viel Spaß. Daß ich mich selbständig machen würde, hatte ich mir nicht gedacht, aber es hat sich alles so entwickelt, und ich bekam viel Unterstützung von meiner Familie.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Sonja Kepplinger

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet, auf eigenen Beinen zu stehen und positive Rückmeldungen von Kunden zu bekommen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Erfolgreich werde ich mich fühlen, wenn ich einmal keine Schulden mehr habe. Aber ich kämpfe und habe schon viel gewonnen. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Das Wichtigste waren für mich die Personen, die meinen Weg begleitet haben. Das beginnt bei der mentalen Unterstützung durch meine Familie und reicht bis zu Taxiunternehmern, die für mich Blumen kostengünstig zustellen. Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein? Als resoluter Mensch habe ich keine Probleme aufgrund der Tatsache, daß ich eine Frau bin.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Eine erfolgreiche Entscheidung war der Wechsel von Linz nach Steyr. Einerseits bin ich wieder zuhause, andererseits ist ein Blumengeschäft in einem Ort persönlicher als eine Filiale in einem Großmarkt. Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Ich glaube, eine Mischung aus beidem ist zielführend. Ein Zuviel an Originalität, wie es bei allzu künstlerischen Floristengestecken vorkommt, wird von den Kunden nicht akzeptiert, weil der hohe Zeitaufwand die Produkte verteuert.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Da gibt es mehrere Personen, eine davon war mein Berufsschullehrer in Wien, der mich die Liebe zu Pflanzen gelehrt hat und der eine tolle Art hatte, Wissen zu vermitteln. Die Liebe zur Natur haben mir meine Eltern mitgegeben, die mich auch insofern prägten, als sie mich in meiner Berufswahl nicht beeinflußten.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Jeder Großmarkt und Baumarkt darf Pflanzen und Blumen im Sortiment führen, egal, welche Ausbildung die Mitarbeiter haben. Mit deren Billigpreisen kann der Fachhandel nicht mithalten. Dafür können wir auf Kundenwünsche besser eingehen, die Kunden gut beraten und auch kurzfristig verdorbene Pflanzen umtauschen. Viele Kunden kommen extra wegen meines Fachwissens zu mir.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Die Unterstützung durch meine Mitarbeiterin ist mir sehr wichtig, mit ihr habe ich das große Los gezogen. Wir sind nicht nur Kolleginnen, sondern auch Freundinnen. Ich kann mir beruhigt frei nehmen, ohne daß ich mich sorgen muß. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Ich beschäftige mich nur mit meinem Geschäft und ignoriere die Konkurrenz. Denn nur in meinem Geschäft kann ich etwas ändern und positiv beeinflussen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich habe fast kein Privatleben, das bleibt ziemlich auf der Strecke. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Das Wichtigste ist, nicht gleich aufzugeben, wenn etwas nicht gelingt. Man soll immer weiterkämpfen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Es soll jedes Jahr ein bißchen aufwärts gehen, und ich möchte als Selbständige in Pension gehen.
Ihr Lebensmotto?
Wenn einem das Wasser bis zum Hals steht, soll man den Kopf nicht hängen lassen, und: Man soll sich jeden Tag dreißig Minuten Zeit nehmen für seine Sorgen und in dieser Zeit ein Nickerchen machen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Sonja Kepplinger:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Laferl
Holper
Schiele
Haas
Schulte

500.000 unique
Besucher / Jahr auf Club-Carriere!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Lock-Down-Aktion bis Ende April

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Dienstag 18 Mai 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.