Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bdo Austria GmbH
Koban Südvers
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
170645 - Arnold - 10er-banner
Zingl-Bau-Banner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
sigma
170213 - Lazar Logo
170172

 

* Christoph Obererlacher, MBA, CSE

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

CEO
Swiss Life Select Österreich GmbH
A-Wiedner Hauptstraße 120-124/2.OG
Gewerblicher Vermögensberater
Finanzberater
Banner

Profil

Zur Person

MBA
Christoph
Obererlacher
27.03.1971
Skifahren, Reisen

Service

Christoph Obererlacher
Werbung

Obererlacher

Zur Karriere

Zur Karriere von Christoph Obererlacher

Welche waren die wesentlichen Stationen Ihrer Karriere?
Nach einer technischen Grundausbildung absolvierte ich den akademischen Finanzdienstleister an der Donau-Universität Krems sowie den MBA Financial Services and Planning an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Im November 1994 trat ich in das Unternehmen ein und habe die internen Ausbildungen durchlaufen, bevor ich 1996 die Prüfung zum gewerblichen Vermögensberater bei der Wirtschaftskammer Oberösterreich abgelegt habe. Im Jahre 1998 eröffnete ich mein erstes Beratungsbüro und hatte anschließend diverse Führungsfunktionen im Vertrieb inne, bevor ich im Jahre 2007 zum Direktor für Kärnten und Osttirol ernannt wurde. Im April 2011 wurde ich in die Geschäftsleitung von Swiss Life Select berufen. Seit September 2014 übe ich die Funktion des CEO von Swiss Life Select in Österreich aus.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Christoph Obererlacher

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Positive Kundenbewertungen empfinde ich persönlich als Erfolg. In den letzten Jahren haben wir bedeutende Preise gewonnen (siehe Auszeichnungen). Beim beruflichen Erfolg spielen die Mitarbeiter eine wesentliche Rolle. Neben den circa 70 Mitarbeitern in der Zentrale, welche sich auf Verwaltungsaufgaben und Digitalisierungsprozesse konzentrieren, arbeiten in etwa 300 Financial Planner in den Beratungsbüros in ganz Österreich. Die Weiterbildungsprogramme für unsere Mitarbeiter erachte ich als wesentlichen Faktor, um erfolgreich zu werden. Sämtliche Aktivitäten unseres Unternehmens dienen dazu, dass Kundenbedürfnisse befriedigt werden und dies führt zum unternehmerischen Erfolg.

Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich durfte am Entwicklungsprozess unseres Unternehmens mitwirken, wobei ich mich noch nicht im Ziel sehe. Financial Planning ist für uns eine Mission, die wir zu erfüllen haben. Financial Planning - wie in den USA oder England, ist in Österreich nicht so bekannt, wie ich es gerne hätte. Wir konnten unser Unternehmen mit unserer „Financial Planning-Philosophie" sehr gut am österreichischen Markt positionieren. Mithilfe dieses Konzeptes offerieren wir neben unserer ganzheitlichen Beratung eine umfassende Auswahl von Top-Lösungen, die flexibel auf die individuellen Kundenbedürfnisse abgestimmt werden können.

Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Bei uns steht die Qualität unserer Beratung für den Kunden im Mittelpunkt. Effizienz ist dafür eine Grundvoraussetzung. Schlanke, miteinander vernetzte Prozesse und smarte Produkte sind die Säulen unseres Erfolgs. Wir begleiten unsere Kunden ein Leben lang und dafür ist es unabdingbar vor Ort in den Regionen für unsere Kunden tätig zu sein. Mit insgesamt über 31 regionalen Präsenzen bieten wir die flächenmäßig beste Abdeckung am österreichischen Markt.

Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Ich lese viele Biographien, auch von Persönlichkeiten welche in unserer Branche sehr erfolgreich gewesen sind oder geworden sind. Ich versuche niemanden zu kopieren, sondern authentisch zu bleiben. Sehr beeindruckt hat mich Charles Schwab, ein Finanzdienstleister, welcher in den USA schon vor mehr als 20 Jahren seine Kunden umfassend im großen Stil beriet.

Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Es ist eine Tatsache, dass die betriebliche Vorsorge in Österreich nicht so bekannt ist, wie in der Schweiz oder in BRD. In der Schweiz gehört die betriebliche Vorsorge zum Alltag und wird auch steuerlich gefördert. In Österreich gibt es zwar die private Vorsorge, welche aber bei weitem nicht ausreicht, weil sie sehr schlecht gefördert wird. Es wäre wünschenswert, wenn der Gesetzgeber dafür auch steuerliche Anreize anbieten würde.

Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Ohne sehr gute ausgebildete Mitarbeiter wäre der unternehmerische Erfolg nicht machbar. Die Ausbildung bildet einen wesentlichen Grundstein für die Qualität und Leistung, die wir tagtäglich beim Kunden liefern. Mit unserer hauseigenen Akademie und der Kooperation mit der Universität Klagenfurt sowie der Wirtschaftskammer Wien bieten wir unseren Financial Plannern das optimale Knowhow für ihre Arbeit. Nicht nur die Gesellschaft ist einem ständigen Wandel unterworfen, sondern auch die Arbeitswelt und die damit verbundenen Technologien entwickeln sich rasch weiter. Sich fortzubilden, für Neues aufgeschlossen zu sein, gehört heutzutage zum beruflichen Alltag. Lebenslange Weiterbildung ist für die Financial Planner von Swiss Life Select schon immer ein selbstverständlicher Teil ihrer Tätigkeit. Unser Aus- und Weiterbildungsprogramm beinhaltet eine Vielfalt von Themen und Weiterbildungsformen. Zugleich spiegeln sich darin das Profil und das hohe Niveau der Ausbildung bei Swiss Life Select wider. Alle Lerninhalte der Kurse, Seminare und Workshops orientieren sich an den Anforderungen einer wissenschaftlich fundierten Weiterbildung, der beruflichen Praxis, sowie branchenspezifischen Standards. Bedingt durch die Weiterbildung halten sich unsere Mitarbeiter fit für den Job und fit für Ihre Zukunft! Wir leben vom Potenzial jedes einzelnen Financial Planners. Aus diesem Grund ist es unser Ziel, individuelle Fähigkeiten zu erkennen und sie jederzeit zu fördern. Eine hochwertige und vielseitige Ausbildung bildet die Grundlage, um als Financial Planner höchste Beratungsleistungen liefern zu können. Für die drei relevanten Gewerbeberechtigungsprüfungen bieten wir eine umfassende Vorbereitung in der hauseigenen Swiss Life Select-Akademie an. Durch spezielle, individuelle Vorbereitungsseminare, mit Trainern der Wirtschaftskammer Wien, erhalten die Mitarbeiter optimale Ausbildungsbedienungen für die Prüfung zum Wertpapiervermittler, gewerblichen Vermögensberater und Versicherungsmakler.

Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Selbstverständlich ist jede Auszeichnung, jedes sehr gute Geschäftsjahr, jedes strategisch relevante Projekt, dass umgesetzt wurde, eine tolle Anerkennung der Entscheidungen, die man getroffen hat und der Wege, die man gegangen ist. Die größte Anerkennung für mich ist jedoch Teil eines großartigen Teams in Österreich und auf internationaler Ebene zu sein. Neben den oben genannten AWARDS motiviert mich allerdings mehr, wenn ich sehe, wie sich Menschen über die Jahre entwickeln und damit erfolgreich sind.

Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Die fachlichen Voraussetzungen bei neuen Mitarbeitern müssen nicht vorhanden sein. Fachkenntnisse können wir durch unser optimales Aus- und Weiterbildungsprogramm dem Mitarbeiter angedeihen lassen. Basis ist in der Regel eine abgeschlossene Ausbildung oder Studium. Voraussetzung und wichtiger sind allerdings Freude am Umgang mit Menschen und Finanzen und eine gute Einstellung zur persönlichen Weiterentwicklung. Hohe soziale Kompetenz und ein ausgeprägtes kommunikatives Verhalten sollten ebenfalls vorhanden sein.

Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Unser Ziel ist es, etwas Sinnvolles zu machen um erfolgreich zu werden und damit auch Geld zu verdienen. Primär zählt, eine erfüllende Tätigkeit ausüben zu dürfen und sekundär das monetäre Thema. Die Kultur hat sich in den letzten Jahren stark verändert und diesen Aspekt gilt es auch beim Führungsstil zu berücksichtigen.

Wie verhalten Sie sich dem Mitbewerb gegenüber?
Selbstverständlich beobachten wir den Mitbewerber und führen auch Marktanalysen durch. Wir orientieren uns aber nicht am Mitbewerber, sondern an den Bedürfnissen und zukünftigen Erfordernissen unserer Kunden. Unser Prinzip lautet, dass was wir gerne machen, machen wir auch gut.

Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Unser Unternehmen ist Marktführer unter den österreichischen Finanzberatern mit rund 100.000 Kunden. Als selbständige Vertriebspartner sind in ganz Österreich rund 300 Berater tätig. In der Swiss Life Select-Zentrale sind mehr als 75 Mitarbeiter beschäftigt. Swiss Life Select Österreich ist Teil der international tätigen Swiss Life-Gruppe. Die Swiss Life-Gruppe mit Sitz in Zürich ist ein führender europäischer Anbieter von umfassenden Vorsorge- und Finanzlösungen und geht auf die 1857 gegründete Schweizerische Rentenanstalt zurück. Nach einer sorgfältigen Analysephase des persönlichen Vorsorgezieles sowie der Firmen- und Mitarbeitersituation erarbeiten wir mit unseren Kunden das am besten geeignete Vorsorgemodell und stehen zur Seite bei sämtlichen Vertragsgestaltungen unter Einbindung Ihres Steuerberaters bzw. erfahrener Anwälte und Experten. Mit der Fokussierung auf die wirklichen Kundenbedürfnisse und eine hoch- effiziente Geschäftsabwicklung ist Swiss Life Select Österreich zum Marktführer unter den Finanzdienstleistern geworden. Diese Erfolgsgeschichte wollen wir auch im Zeitalter der Digitalisierung fortschreiben – und mit neuen zukunftsweisenden Services unsere Marktposition festigen.

Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Das hängt von der Zielsetzung ab. Möchte man Vorreiter am Markt sein ist es notwendig, Originalität zu beweisen und neue Standards zu setzen. Das bedeutet jedoch auch, Zeit zu investieren. Imitation kann an der einen oder anderen Stelle zielführend sein. Mit Imitation gewinnt man an Geschwindigkeit und man muss nicht immer zwingend das Rad neu erfinden. Daher bin ich der Meinung, dass eine Mischung aus Originalität und Imitation den größtmöglichen Erfolg bringt.

Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich habe einen Job, den ich liebe. Daher sehe ich es nicht als Beruf, sondern als Berufung. Es stört mich nicht, intensive Stunden im Büro und gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen zu verbringen. Es erfüllt mich mit einer tiefen Zufriedenheit. Natürlich kommt da auch einmal das Privatleben zu kurz. Das ist aber phasenabhängig. Meine Lebensgefährtin kennt mich so und unterstützt alles was ich mache zu 100%. Unsere gemeinsame Zeit und die Wochenenden genießen wir dann in vollen Zügen. Da bin ich nicht nur physisch, sondern auch geistig anwesend.

Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Für eine erfolgreiche Tätigkeit in unserer Branche, zählt Verantwortungsbewusstsein, Lern- und Leistungsbereitschaft sowie kommunikatives Verhalten. Lebenslanges Lernen ist das Um und Auf, um in unserem Geschäft auch in Zukunft bestehen zu können. Wer großes Interesse zeigt, sich den Herausforderungen zu stellen, wird auch zukünftig in unserem Metier glücklich sein. Die größte Herausforderung sehe ich im Bereich der Digitalisierung und auch im Bereich des Qualitätsmanagements. Ebenso spielt die Globalisierung eine große Rolle. Weiters vertrete ich die Ansicht, dass in Zukunft nur die großen Player am Markt eine Rolle spielen werden, welche in der Lage sind, hohe Qualität zu liefern und auf die Ausbildung der Mitarbeiter großen Wert zu legen. Mit einem großen Schweizer Konzern im Hintergrund, welcher schon seit 160 Jahren sehr erfolgreich am Markt tätig ist, werden wir den marktspezifischen Herausforderungen positiv begegnen.

Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Wie bereits angesprochen, möchte ich unser Geschäftsmodell stärker am Markt positionieren und unseren Kunden ein hochqualitatives Service anbieten. Weiters werden wir unser Augenmerk auch auf den KMU-Bereich richten und darüber hinaus die Leistungen unserer Vermögensverwaltung unseren Kunden näherbringen.

Auszeichnungen

2016, 2017 und 2018 - Employer Branding Award und Top Service Award für exzellente Kundenorientierung
Beste Arbeitgebermarke 2007
Superbrand Austria 2020

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Christoph Obererlacher:

AKTUELLSTE INTERVIEWS

170267 - Daniela_Tarra_Portraitbild
170266 - Nemetschke Christoph B.A. - Bondi Consult GmbH
170140 - guserl - Portraitbild2
170265 - Dr. Rudolf Hopfgartner - Portrait
170264 - Portrait - Joachim Trauner - china-airlines
170263 - Mag Katja Reichl - Portrait - BDO
170262 - Czipin Deak Veronika - Portrait
170261 - Kurt Kalla - portraitbild
170260 - DI Mag Ing Michael Toth - Portraitbild Kopie
170259 - DI Josef-Dieter Deix - Portraitfoto
170258 - Robert Kaup - Portrait
Bondi
170257 - Dörr Petra
170034_56d190ca275ef
Mag Margherita Kern
170255 - DI Rene Forsthuber - Portrait
170254 - Ante_Banovac Portrait
170253 - Portrait - ing Michael Adamik
170252 - Portrait - lutzky Wolfgang
170240 - Ing Kurt Göppner
170251 - Mag Regina_Sturm-Lenhart
170250 - mag Michaela Hebein - portraitfoto-b
170249 - DI Diethart Weiss
170248 - Portrait - DI Martin Johann Böck
170247 - Chalupa Gerda Ing - Portrait b
170246 - florian löschenberger Portrait schmal
170245 - Johannes Kreiner portrait e
170244 - DI Roland Pichler
170241 - Portrait Mag Veronika Seitweger
170243 - Doris Kropacz
170242 - Portrait_Olsacher
40156 - DI Rudolf J. Bauer - Portrait
170168 Christian Schimkowitsch
Ing. Bernhard Romirer, BA MA
170239 - Portrait Philipp Rupert Smula
170237 - Haimovici - Portrait
170238 - Mag Christoph Kullnig
80724 - Mag Dr Philip Harmer LLM
Alexander Sedlak Alexander portrait 72
30858 - Wagner Robert
71239 - Portrait_Rosinger Gregor 42x56
Mag. Daniel Scherling
170034 - Portrait Wittmann
170236 - Portrait Marija Marjanovic
170112 - Portrait Richard Zarycka
170235 - Johannes Litschauer_Portrait_EBCONT
170233 - Michael Mann - Portraitbild
170232 - Ing Alexander Brunnthaler
170231 - Klimetschek Heinrich Portrait
170245 - Johannes Kreiner portrait e
170230 - Portrait-Foto KRAUS Michael
170229 - Portrait-Foto mag christoph kopp
170228 - Mag. Petra Miteff - Portrait
131593 - Günther Weiss - HDI Versicherung
170227 - Keimelmayr Katharina - Portrait b
170226 - mag Hendrich msc - Portrait b
61054 Kessler Franz Portrait
60151 - Dr Franz Radatz - Portraitfoto
170225 helmut-maier b - Portraitoto
131692 - Surendra Chaudhry
170224 - Ing Alfred Doppler - Cegelec
170223 - Christoph Monschein b ©PhilippZeppelzauer
170222 - DI Oliver Schmerold
160173 - Dr Alfred Taudes - Portrait
90311 - Panhauser Werner Andreas - portrait - c
170221 - Herbert Kronaus
170220 - Dr. Klaus Koban MBA
Mario Heinisch - Portrait b
Mag. Hans Jörg Ulreich
Dennis Iwaskiewicz
Mag. Wolfgang Dibiasi
Ing. Klaus-Michael Hatzinger
Mag. Alexander Friedrich
Nino Hanjes
Wolf Michael ing neueste
Mag. Peter Bartos
91054 Gunther Palme Gunther
Ing. Erwin Ulreich
Romana Drobec
WUKOVITS, Mag. Christian (Kone AG) _ 12
Winkel_Martin Bild 2
Manfred Stagl
Mag. Peter Lazar
DI Manfred Wachtler
Christoph Repolust Ak. Vkfm.
Katharina Popek MSc.
Ing. Mag. Peter Weinberger
Dr. Klaus Hense
Anton F. Neuber
Mag. Gerlinde Macho
Mag. Andrea Müller-Morawetz
Markus ARNOLD
Annemarie Mittermayr
Mag. Michael Tomitzi
Ankenbrand Günther
Obererlacher
Ing. Mag. Rainer Romstorfer, LL.M.
170205 Pflügler Rainer
170204
141714
21921_interfoto-1_2
hoetschl_440x290
Moshammer_300dpi
170200
DSCF2517

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Tiefenbach
Winnen
Hopfner
Hutter
Hiess

1.300.000 unique
Besucher in den letzten drei Jahren!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis Dezember 2022

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

JOIN THE TEAM!

Wir suchen Redakteurinnen und Redakteure. Arbeiten Sie, wo Sie wollen, wann Sie wollen, lernen Sie interessante Persönlichkeiten kennen. Bewerbungen per E-mail mit Lebenslauf.


Link zum Video

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
+43 699 1000 2211
(Tel.-Nr. des Verlages)

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Sonntag 5 Februar 2023

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.