Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
Zingl-Bau-Banner
170645 - Arnold - 10er-banner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
150374 - Ankenbrand
Koban Südvers
hübnerbanner
bdo Austria GmbH
170213 - Lazar Logo
20974

 

* Dir. Dr. Jánas Erdei

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Direktor
Ungarisches Tourismusamt
1010 Wien, Opernring 5/2
Direktor
Tourismusunternehmen
Banner

Profil

Zur Person

Dir. Dr.
Jánas
Erdei
17.05.1952
Márton
Verheiratet mit Kati
Reisen, Lesen

Service

Jánas Erdei
Werbung

Erdei

Zur Karriere

Zur Karriere von Jánas Erdei

Wie war Ihr Werdegang?
Nachdem ich das Wiener Theresianum absolviert hatte, lernte ich zunächst Nachrichtentechnik und besuchte die Hochschule für Gastgewerbe und Hotellerie in Budapest. Nach dem Abschluß begann ich bei der Pannonia Hotels AG, wo ich nach zwanzig Jahren in einer führenden Position war. Ich suchte schon hier die Herausforderung und fachliche Franchise-Partner im In- und Ausland und gründete in Wien die Panintern GmbH, eine Tochtergesellschaft der Pannonia AG, mit welcher ich schließlich das Hotel Pannonia International Wien plante, baute und zwischen 1989 und 1994 auch leitete. Zudem studierte ich nebenbei in Abendkursen an der Wirtschaftuniversität und erwarb 1982 das Doktorat. Im Herbst 1994 stellte ich mich der fast aussichtslos scheinenden Aufgabe, das königliche Schloß Gödöllö nahe Budapest zu revitalisieren. Es fehlte an entsprechenden Geldmitteln, aber genau dies reizte mich. An der Spitze einer gemeinnützigen Gesellschaft machte ich mit hochmotivierten Mitarbeitern das Unmögliche möglich. Auch wenn die Arbeiten noch lange nicht abgeschlossen sind, erstrahlen heute doch große Teile des traditionsreichen Schlosses wieder in neuem Glanz, und es ist der Öffentlichkeit zugänglich. Von 1995 bis 1997 war ich der erste Generaldirektor der neustrukturierten Ungarn-Tourismus AG und entwickelte in dieser Zeit einen Marketingplan bis zur Jahrtausendwende. Ich konnte den Incoming-Tourismus um ca. 32 Prozent steigern und hinterließ ein gut strukturiertes System, als ich im Juli 1997 wieder in meiner zweiten Heimat, in Wien, die Zelte aufschlug, um die Nachfolge von Mag. Pal Kleininger als Direktor des Ungarischen Tourismusamtes anzutreten. Zwar war der Wunsch meines zwölfjährigen Sohnes Marton, wieder seine alte Schule in Wien zu besuchen, mit ausschlaggebend für diesen Schritt, vor allem aber drängte es mich wieder einmal, die theoretischen Erkenntnisse der ungarischen Jahre in die Praxis umzusetzen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Jánas Erdei
Was verstehen Sie unter Erfolg? Erfolg bedeutet, Ziele zu setzen und auch zu erreichen, wobei diese Ziele eine Herausforderung darstellen sollen. Dies gelingt mit fachlichem Wissen. Erfolg ist Motivation für meine weiteren Aufgaben. Wichtig ist, daß man Erfahrung sammelt. Auch Wissen von anderen Personen kennenzulernen, ist für mich von Bedeutung, dabei ist darauf zu achten, daß man das Wissen nicht kopiert sondern adaptiert.Gab es Niederlagen? Ja, kleinere Rückschläge gab es. Daraus sollte man für die Zukunft lernen und darauf achten, daß dies nicht mehr passiert. Eine sachliche Analyse ist dabei unumgänglich.
Sehen Sie sich selbst als erfolgreich?
Noch nicht, ich bin aber am Wege dorthin. Ich habe zwar viele Teilerfolge aufzuweisen, habe auch viele Projekte begonnen, welche ich auf Grund verschiedener Umständen nicht zu Ende bringen konnte, z.B. Gödöllo. Besonders freut es mich, daß ich es schaffte, mein Heimatland vielen Urlaubern näherzubringen.Was war speziell ausschlaggebend für die Teilerfolge? Analytisches Denken und auch das Bewußtsein zu haben, daß Analyse auch mit Synthese in Zusammenhang steht. Auch Marketing-Strategien und meine Kreativität haben mir sicherlich geholfen. Ausdauer, so glaube ich, braucht man in jedem Job.Wie sehen Sie die Bereiche Familie/Beruf? Wichtig ist für einen fast rund um die Uhr arbeitenden Menschen, daß es einen familiären Rückhalt gibt, dies setzt voraus, daß der Partner den Job akzeptiert. Da ich sehr zeitig die Wohnung verlasse und spät nach Hause komme, habe ich eine Lösung gefunden, damit auch meine Gattin bei mir sein kann: Sie arbeitet einige Stunden in der Woche im Büro mit.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Dies ist für mich zur Zeit auf Grund der Tatsache, daß ich in Wien nur drei Mitarbeiterinnen habe, kein Thema. Früher in Ungarn hatte ich 80 Mitarbeiter, hier galt es zu kommunizieren, Ziele zu definieren und dies mit verschiedensten Motivationstechniken. Dies war für mich sehr lehrreich und stellt heute eine große Erfahrung dar.Gab es Vorbilder? Früher gab es in der Branche viele Vorbilder. Jetzt allerdings nicht mehr.Was sind
Ihre Ziele?
Mein großes Anliegen ist es, Ungarn vom Image des Urlaubslandes für ältere Menschen zu befreien, da auch für die Jugend eine Menge geboten wird. Hier führt mich der Weg in die Schulen, um das vielfältige Land als Exkursionsziel schmackhaft zu machen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Jánas Erdei:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Hrzina
Glas
Höllrigl
Groß
Gstöhl

500.000 unique
Besucher / Jahr auf Club-Carriere!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis August 2022

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
+43 699 1000 2211
(Tel.-Nr. des Verlages)

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Samstag 25 Juni 2022

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.