Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
Koban Südvers
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
Zingl-Bau-Banner
170213 - Lazar Logo
sigma
170645 - Arnold - 10er-banner
30082

 

* Ing. Franz Tegl

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Psychosoziales Zentrum Schiltern GmbH
3553 Schiltern, Obere Straße 45
Betriebstechniker
Lebens- u. Sozialberatung
Banner

Profil

Zur Person

Ing.
Franz
Tegl
28.01.1961
Gregor (1989)
Verheiratet mit Dr. Brigitte
Familie, Golf

Service

Franz Tegl
Werbung

Tegl

Zur Karriere

Zur Karriere von Franz Tegl

Wie war Ihr Werdegang?
Ich bin gelernter HTL-Betriebstechniker. Bei mir gab es bisher nur zwei Stationen, die Voest Alpine Krems und dann das Psychosoziale Zentrum in Schiltern. Ich war zwölf Jahre in der Voest, habe dort die verschiedensten Stufen durchgemacht, von der Fertigungsgestaltung bis zur Projektleitung. Irgendwann wollte ich dann nicht mehr, weil es immer das gleiche war. Ich habe dann eine neue Arbeit gesucht und bin durch meine Frau auf diese Tätigkeit aufmerksam geworden. Es wurde ein Leiter für die geschützten Werkstätten gesucht. Ich bewarb mich und bin bei der Caritas angestellt worden. Ich bin Geschäftsführer der Ges.m.b.h. und Leiter einer Reha-Einrichtung für psychisch behinderte Menschen, ich führe ein Seminarzentrum und leite die Gebäudeverwaltung. Kunden, die unsere Produkte kaufen, sind sowohl Kostenträger (wie AMS und PV) als auch Wirtschaftsbetriebe und Privatpersonen. Wir sehen aber auch unsere Teilnehmer am Arbeitstraining als Kunden, die mit der Erwartung kommen, gemeinsam mit uns wieder ins Arbeitsleben einsteigen zu können. Unsere Kundenstruktur ist nicht so einfach zu definieren wie in einem Wirtschaftsunternehmen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Franz Tegl

Was ist für Sie Erfolg?
Ideen zu verwirklichen. Es gelingt mir aber nicht immer.
Ihr Erfolgsrezept?
Beharrlichkeit gepaart mit Sturheit.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Die Firma zu wechseln und in den sozialen Bereich einzusteigen.Was war für Ihren Erfolg ausschlaggebend? Flexibilität und Einsatzbereitschaft. Das stellt sich für mich so dar, daß ich nicht nach Dienstschluß nach Hause gehen, sondern manchmal bis spät am Abend arbeite. Auch andere und fremde Aufgaben übernehmen und bearbeiten.Haben Sie Ihre Tätigkeit angestrebt? Angestrebt habe ich die Leitung des Arbeitstrainingszentrums, nicht aber die Funktion der Geschäftsführung. Das Zentrum war für mich eine interessante Sache, in der Wirtschaft und Sozialwesen eng miteinander verbunden sind. Für die Geschäftsführung war es so, daß ich zur richtigen Zeit am richtigen Ort war. Sie wurde mir angeboten und ich habe sie, damals blauäugig, angenommen. Vielleicht war es jugendlicher Leichtsinn. Jetzt bin ich allerdings schon hineingewachsen.
Sehen Sie sich selbst als erfolgreich?
Ich habe Aufgaben übernommen und diese auch erledigt. Ob erfolgreich oder nicht, müssen andere entscheiden.Welche Rolle spielt die Familie beim Erfolg? Die Familie spielt eine große Rolle, weil sie es zulassen muß, daß man wenig zu Hause ist. Die Familie unterstützt mich sehr. Meine Frau ist auch im sozialen Bereich tätig und versteht meine Anliegen. Die Familie muß mitspielen und gibt mir so die Möglichkeit, meine Projekte umzusetzen.Wie behandeln Sie Mitarbeiter? Ich pflege einen sehr offenen Umgang mit meinen Mitarbeitern. Ich weiß, daß ich einiges von meinen Mitarbeitern verlange, bin aber auch bereit es vorzuleben. Ich strebe an, für meine Mitarbeiter Vorbild zu sein. Zum Thema Mitarbeiter gehört für mich kollegialer Umgang und Mitspracherecht der Mitarbeiter.Welche Rolle spielt Anerkennung für Sie? Ich bekomme sehr selten Anerkennung, aber sie spielt für mich eine große Rolle.
Wie gehen Sie mit Niederlagen um?
Bei Niederlagen macht sich das Team ernsthafte Gedanken, wie diese Niederlage zustande gekommen sein kann, und entscheidet über das weitere Vorgehen.
Woraus schöpfen Sie Ihre Kraft?
Nach außen habe ich sicher Power, aber persönlich fühle ich mich zur Zeit kraftlos. Mein Ausgleich ist Golfspielen.
Ihre Ziele?
Ich möchte gern wieder einmal Zeit für vernachlässigte Freizeitgestaltung, Reisen und Urlaub haben. Als berufliches Ziel sehe ich es als meine Aufgabe, weitere Arbeitsplätze für behinderte Menschen zu schaffen.Welchen Ratschlag würden Sie gern weitergeben? Eine fundierte Ausbildung halte ich für unumgänglich. In weiterer Folge Ziele setzen und diese auch verfolgen. Man muß aber auch darauf achten, daß die Arbeit Spaß macht. Spaß an der Arbeit sehe ich als Erfüllung.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Franz Tegl:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Sackl
Haas
Gassner
Runge
Kalcik

500.000 unique
Besucher / Jahr auf Club-Carriere!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis Ende 2021

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Mittwoch 27 Oktober 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.