Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
Koban Südvers
bdo Austria GmbH
150374 - Ankenbrand
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
Zingl-Bau-Banner
170645 - Arnold - 10er-banner
170213 - Lazar Logo
hübnerbanner
sigma
30180

 

* Klaus Grüner

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Gschf
G & S Versicherungskanzlei OEG - Klaus Gründer & Othmar Seidl
3500 Krems, Utzstraße 1
Versicherungsmakler
Versicherungswesen
Banner

Profil

Zur Person

Klaus
Grüner
19.05.1969
Klosterneuburg
Sophie (1994) und Elene (1996)
Verheiratet mit Anna
Lesen, Holz bearbeiten, klassische Musik

Service

Klaus Grüner
Werbung

Grüner

Zur Karriere

Zur Karriere von Klaus Grüner

Wie war Ihr Werdegang?
Nach dem Austritt aus der Pflichtschule begann ich eine Lehre als Versicherungskaufmann. Ich hatte das Glück, sehr gute Ausbilder zu haben. Sie bemühten sich sehr und wußten auch, wie man Mitarbeiter motiviert. Das Gefüge und das System gefielen mir aber nicht. Das Produkt nur einer einzigen Gesellschaft zu vertreten, wollte ich nicht. Bereits nach Abschluß der Lehre war es mein Ziel, Versicherungsmakler zu werden. Schuld daran war meine kurzfristige Tätigkeit in der Makler-Abteilung meiner Versicherungsgesellschaft. Ich dachte mir damals schon, daß sich der Markt öffnen und der Kunde erkennen wird, daß es vielleicht nicht sehr sinnvoll ist, alle Produkte von der selben Gesellschaft zu haben. So definierte ich mein Ziel und legte meinen Grundstein. In weiterer Folge schnupperte ich in einige Gesellschaften und eignete mir weitere Erfahrung an. Im Jahr 1992 gründete ich dann gemeinsam mit Herrn Seidl die Versicherungskanzlei. Herr Seidl hatte schon große Erfahrung im Außendienst. Die Kombination von Herrn Seidl und mir war eine ideale Symbiose durch seine Erfahrung im Außendienst und meine Erfahrung im Innendienst. Wir arbeiteten dann fröhlich darauf los und waren mit viel Enthusiasmus und Zuversicht dabei. Mit der Zeit entwickelte sich aus der Partnerschaft Freundschaft. Wir hatten uns damals zum Ziel gesetzt, ein renommiertes Maklerteam zu werden. Obwohl wir an unseren Zielen intensiv arbeiteten, stellten sich auch Rückschläge ein. Wir haben diese Rückschläge verkraftet und haben auch daraus gelernt.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Klaus Grüner
Was ist für Sie persönlicher Erfolg? Erfolg ist für uns, wenn wir von den Mitanbietern respektiert werden, genauso wie ich sie respektiere. Diesen Erfolg muß man sich erarbeiten. Mitleid bekommt man geschenkt, aber den Neid muß man sich verdienen.Was ist das Rezept für Ihren Erfolg? Wichtig ist, daß man diszipliniert an die Arbeit herangeht. Daß man plant und sich auch an den Plan hält. Ich halte es so, daß ich die unangenehmen Dinge zuerst erledige und dann wieder mehr Freude an der Arbeit habe. Für mich ist auch wichtig, mir jeden Tag ein Erfolgserlebnis zu erarbeiten. Man sollte keine Arbeit liegen lassen. In der Selbständigkeit ist es so, daß man täglich eine Menge an Problemen auf den Tisch bekommt. Wenn man diese Probleme nicht sofort erledigt, hat man nächsten Tag doppelt so viel Probleme. Ganz abgesehen von den eigenen Talenten sollte man auch auf gute Experten hören. Unverzichtbar sind ein guter Rechtsanwalt und ein guter Steuerberater. Es ist unumgänglich, auf solche Partner zurückzugreifen und sich auf sie verlassen zu können. Wichtig ist, daß man die Entwicklung des Unternehmens Schritt für Schritt vornimmt. Ein Kleinkind läuft auch nicht sofort einen Marathon. Als Selbständiger muß man wissen, daß der Ertrag nicht sofort kommt. Eine Firma ist wie ein Weingarten, nach dem Setzen muß man ihn pflegen, aber man erhält noch lange keinen Ertrag. Mit dem ersten Ertrag kann man nach dem dritten Jahr rechnen, großartig wird er aber auch dann noch nicht sein. Das muß man wissen, wenn man sich in die Selbständigkeit wagt. Einfach ist es nicht. Wir sind zwar erfolgreich, aber noch lange nicht an unseren Zielen. Man muß auch immer wieder stehen bleiben, um Bilanz zu ziehen und seine Ziele zu kontrollieren. Wir sind auf dem richtigen Weg, wir merken aber auch, daß dieser Weg steinig ist. Es macht aber Spaß. Unsere Firma ist kein Produktionsbetrieb, wir verkaufen Dienstleistungen. Das bedeutet, daß wir den ganzen Tag für andere Personen tätig sind, denen gegenüber wir große Verantwortung haben. Es ist zu vergleichen mit einer Kindergartengruppe. Unsere Kunden sind die Kinder, und wir sind die Tanten. Es heißt auch, Dinge für die Kunden zu vertreten, es gibt aber auch Momente, in denen man den Kunden nicht mehr vertreten kann.In welcher Situation haben Sie sich erfolgreich entschieden? Meine wichtigste Entscheidung war der Schritt in die Selbständigkeit.Was war für Ihren Erfolg ausschlaggebend? Es gibt für mich zwei Weisheiten: Selbstdisziplin, es ist ganz gut, wenn man sie hat. Und auch der Mut. Selbst wenn die momentane Situation schlimm ist, sollte man den Mut haben, dagegen aufzutreten. Man muß sich in jeder Situation trauen, den Mund aufzumachen. Mein Partner hat zusätzlich noch großen Ehrgeiz, und er ist sehr fleißig. Wir beide, mein Partner und ich, ergänzen uns vortrefflich und sind ein äußerst erfolgreiches Team. Unsere Partnerschaft läßt dann auch Rückschlüsse auf die Familie zu. In der Zeit der Firmengründung kannte ich meine jetzige Frau erst ein Jahr, und als ich meine Geschäftsgründung ankündigte, war meine Familie dagegen, aber meine Freundin sprach sich dafür aus. Genauso war es bei meinem Partner. Es war offensichtlich so, daß die Frauen mit einem sechsten Sinn die Lage richtig erkannt hatten. Es ist uns klar, daß ohne unsere Frauen unser Projekt nicht funktionieren würde.Haben Sie Ihre Tätigkeit angestrebt? Wenn ich an einen meiner Kinderträume denke, wäre ich gerne Geschichtsprofessor geworden. Jetzt betreibe ich die Geschichte als mein Hobby. Da ich den ganzen Tag lang mit dem fürchterlichen Schwachsinn des Gesetzgebers befaßt bin, ist dies ein herrlicher Ausgleich.Sehen Sie sich selbst als erfolgreich und warum? Nein, noch nicht. Weil ich es noch mich geschafft habe, mein Privatleben und den Beruf in Einklang zu bringen. Erfolgreich ist man, wenn man beide Parts beherrscht.Welche Rolle spielt Anerkennung für Sie? Anerkennung ist für mich sehr wichtig, ich sehe darin den Spiegel meiner Leistungsfähigkeit und die Effizienz meiner Arbeit.Spielen Niederlagen in Ihrer Karriere eine Rolle? Niederlagen sind für mich nicht so schlimm, denn man lernt daraus. Schlimm bis es, wenn man nicht mehr die Kraft hat, sich gegen solche Mißerfolge zu wehren. Es nützt nichts, wenn man den Kopf in den Sand steckt. Es ist wichtig, sich einen Fehler einzugestehen, ihn zu vertreten und daraus zu lernen.
Woraus schöpfen Sie Ihre Kraft?
Wenn ich mir morgens meinen Schreibtisch ansehe, brauche ich Kraft, um all diese Arbeit bewältigen zu können. Meine Tätigkeit ist ein immerwährender Papierkrieg, als Ausgleich dazu pflege ich den gesellschaftlichen Umgang mit Freunden.Persönliche Zielsetzung, was wollen Sie gerne erreichen? Wir streben an, in Niederösterreich die Besten zu werden. Weiters bemühen wir uns um einen kontinuierlichen Geldfluß von den Gesellschaftsprovisionen her. Bis in zehn Jahren möchten wir den Kundenstamm entsprechend ausgebaut haben. Und nach weiteren zehn Jahren möchte ich dann das Unternehmen verkaufen und wegziehen.Haben Sie ein Vorbild? Meine Vorbilder sind Konrad Adenauer und meine Frau. In puncto Fleiß ist mein Partner ein Vorbild.Welchen Ratschlag für den Erfolg würden Sie gerne an die nächste Generation weitergeben? Internet und Fernseher ausschalten, die Eltern aufrütteln, daß sie mit euch etwas unternehmen. Und wenn sich die Eltern nicht aufrütteln lassen, ein gutes Buch nehmen und lesen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Klaus Grüner:

AKTUELLSTE INTERVIEWS

170261 - Kurt Kalla - portraitbild
170260 - DI Mag Ing Michael Toth - Portraitbild Kopie
170259 - DI Josef-Dieter Deix - Portraitfoto
170258 - Robert Kaup - Portrait
Bondi
170257 - Dörr Petra
170034_56d190ca275ef
Mag Margherita Kern
170255 - DI Rene Forsthuber - Portrait
170254 - Ante_Banovac Portrait
170253 - Portrait - ing Michael Adamik
170252 - Portrait - lutzky Wolfgang
170240 - Ing Kurt Göppner
170251 - Mag Regina_Sturm-Lenhart
170250 - mag Michaela Hebein - portraitfoto-b
170249 - DI Diethart Weiss
170248 - Portrait - DI Martin Johann Böck
170247 - Chalupa Gerda Ing - Portrait b
170246 - florian löschenberger Portrait schmal
170245 - Johannes Kreiner portrait e
170244 - DI Roland Pichler
170241 - Portrait Mag Veronika Seitweger
170243 - Doris Kropacz
170242 - Portrait_Olsacher
40156 - DI Rudolf J. Bauer - Portrait
170168 Christian Schimkowitsch
Ing. Bernhard Romirer, BA MA
170239 - Portrait Philipp Rupert Smula
170237 - Haimovici - Portrait
170238 - Mag Christoph Kullnig
80724 - Mag Dr Philip Harmer LLM
Alexander Sedlak Alexander portrait 72
30858 - Wagner Robert
71239 - Portrait_Rosinger Gregor 42x56
Mag. Daniel Scherling
170034 - Portrait Wittmann
170236 - Portrait Marija Marjanovic
170112 - Portrait Richard Zarycka
170235 - Johannes Litschauer_Portrait_EBCONT
170233 - Michael Mann - Portraitbild
170232 - Ing Alexander Brunnthaler
170231 - Klimetschek Heinrich Portrait
170245 - Johannes Kreiner portrait e
170230 - Portrait-Foto KRAUS Michael
170229 - Portrait-Foto mag christoph kopp
170228 - Mag. Petra Miteff - Portrait
131593 - Günther Weiss - HDI Versicherung
170227 - Keimelmayr Katharina - Portrait b
170226 - mag Hendrich msc - Portrait b
61054 Kessler Franz Portrait
60151 - Dr Franz Radatz - Portraitfoto
170225 helmut-maier b - Portraitoto
131692 - Surendra Chaudhry
170224 - Ing Alfred Doppler - Cegelec
170223 - Christoph Monschein b ©PhilippZeppelzauer
170222 - DI Oliver Schmerold
160173 - Dr Alfred Taudes - Portrait
90311 - Panhauser Werner Andreas - portrait - c
170221 - Herbert Kronaus
170220 - Dr. Klaus Koban MBA
Mario Heinisch - Portrait b
Mag. Hans Jörg Ulreich
Dennis Iwaskiewicz
Mag. Wolfgang Dibiasi
Ing. Klaus-Michael Hatzinger
Mag. Alexander Friedrich
Nino Hanjes
Wolf Michael ing neueste
Mag. Peter Bartos
91054 Gunther Palme Gunther
Ing. Erwin Ulreich
Romana Drobec
WUKOVITS, Mag. Christian (Kone AG) _ 12
Winkel_Martin Bild 2
Manfred Stagl
Mag. Peter Lazar
DI Manfred Wachtler
Christoph Repolust Ak. Vkfm.
Katharina Popek MSc.
Ing. Mag. Peter Weinberger
Dr. Klaus Hense
Anton F. Neuber
Mag. Gerlinde Macho
Mag. Andrea Müller-Morawetz
Markus ARNOLD
Christoph Guserl
Annemarie Mittermayr
Mag. Michael Tomitzi
Ankenbrand Günther
Obererlacher
Ing. Mag. Rainer Romstorfer, LL.M.
170205 Pflügler Rainer
170204
141714
21921_interfoto-1_2
hoetschl_440x290
Moshammer_300dpi
170200
DSCF2517
058_STADTQUARTIER_Portrait1390_Porträt
170196
170197
6093_interfoto-2
2018 Franz Paar 2019
Dr.HaraldBeck_ print--7

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Scharf
Synek
Letz
Forsthuber
Greul

1.300.000 unique
Besucher in den letzten drei Jahren!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis Dezember 2022

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
+43 699 1000 2211
(Tel.-Nr. des Verlages)

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Samstag 3 Dezember 2022

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.