Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
170213 - Lazar Logo
Koban Südvers
Zingl-Bau-Banner
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
170645 - Arnold - 10er-banner
bdo Austria GmbH
31348

 

* Mag. Günther Hassler

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Vorstandsmitglied
Neusiedler AG und Frantschach AG
3363 Ulmerfeld-Hausmening
Papierindustrie, Druckereien
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Günther
Hassler
18.01.1959
Tennis und Jagen

Service

Günther Hassler
Werbung

Hassler

Zur Karriere

Zur Karriere von Günther Hassler
Was waren die wesentlichen Stationen Ihrer Karriere? Nach der Matura am Realistischen Stiftsgymnasium der Benediktiner in St. Paul im Lavanttal begann ich 1977 mit dem Studium des Bauingenieurwesens an der Technischen Universität Wien. Dieses brach ich nach dem ersten Semester ab und begann Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (Studienrichtung Betriebsinformatik) an der Universität Wien zu studieren. Von Oktober 1992 bis September 1994 machte ich ein Executive MBA an der Landesakademie in Krems. Meine berufliche Tätigkeit begann im Juli 1983, wo ich als freier Mitarbeiter in der Systemanalyse und Softwareentwicklung bei CSP GesmbH in Wien tätig war. Ab Januar 1984 war ich bei der Europäischen Treuhand- und WirtschaftsberatungsgesmbH als Revisionsassistent tätig. Im Oktober 1985 ging ich nach Frankfurt zu Ernst & Whinney GesmbH, wo ich zuletzt als Senior Consultant im Bereich Unternehmensberatung bis Juni 1988 beschäftigt war. Mit Juli 1988 trat ich in die Neusiedler AG ein, wo ich zuletzt für die Bereiche Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Information und Organisation zuständig war und die Prokura erhielt. 1994 übernahm ich zusätzlich zu den bisherigen Aufgabengebieten die Funktion des Vorstandes bei der Zellstoff Pöls AG, wo ich für die gleichen Gebiete die Verantwortung innehatte. Im Mai 1995 wurde ich zum Vorstand der Neusiedler AG und der Frantschach AG ernannt, gleichzeitig legte ich die Funktion bei Zellstoff Pöls AG nieder.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Günther Hassler
Was verstehen Sie unter beruflichem Erfolg? Darunter verstehe ich, daß ich Dinge in Bewegung bringen kann und Menschen dazu motiviere, eine Vision zu realisieren. Es ist wichtig, daß man das Ziel im Auge behält. Um dies zu praktizieren bedarf es fachlichen Wissens, gepaart mit einem hohen Maß an Kommunikationsfähigkeit. Die wichtigste Voraussetzung für eine Führungskraft ist das nötige Gefühl, um Menschen erfolgreich zu machen; das heißt, man muß sie begeistern können und, wenn nötig, auch Hilfe geben. Wenn dies gelingt, hat man viel erreicht. Selbstverständlich bedarf es dazu begeisterungsfähiger Mitarbeiter.Woraus schöpfen Sie Kraft? Die Kraft hole ich mir aus meiner eigenen Begeisterungsfähigkeit. Wenn mir ein Ziel erstrebenswert erscheint, ich es erreichen will, und die Lösung in einer neuen Struktur zu finden ist, gibt mir dies sehr viel. Ich trug in der vergangenen Woche wesentlich dazu bei, daß wir unser Unternehmen wesentlich erweitern konnten, bedingt durch die Übernahme einer slowakischen Fabrik. Dies war ein schwieriges Unterfangen, es war ein Schritt in die richtige Richtung.
Sehen Sie sich selbst als erfolgreich?
Ja. Ausschlaggebend ist sicherlich meine Beharrlichkeit und Zielorientiertheit. Meine Ziele zu definieren lernte ich sehr früh und wußte auch während des Studiums, was ich später beruflich machen möchte. Dies verfolgte ich auch konsequent. Zu dem gab es auch Menschen, die mich in meiner beruflichen Entwicklung unterstützten.Wie erfolgt die Motivation der Mitarbeiter? Ich sehe mich als Coach, und die Erfahrung zeigte, daß man nicht ständig auf die Mitarbeiter einreden sollte, sondern viel mehr entsprechende Freiräume bieten, dies ist wirkungsvoller, wenn man verantwortungsvolle Menschen um sich hat, die diese Freiheit schätzen; und zwar insoferne schätzen, daß sie daraus die Motivation bekommen.Welchen Tip würden Sie der nächsten Generation mitgeben? Wichtig ist es, ein offener Typ zu sein, das heißt, kommunikationsfreudig und tolerant, sich nicht hinter dem Schreibtisch zu verstecken und bereit sein, auf die Menschen zuzugehen. Dies ist eine Voraussetzung, um zum Erfolg zu gelangen. Darüber hinaus zählt sicherlich auch Loyalität zu einer wichtigen Voraussetzung.Gab es Vorbilder für Sie? Am Beginn meiner beruflichen Laufbahn, seinerzeit, als ich noch in einer Wirtschaftstreuhand-Kanzlei tätig war, waren es Kollegen aus der Schweiz, von denen ich persönlich sehr viel lernte.Was war Ihnen wichtiger, die Tätigkeit oder die Position? Eindeutig die Tätigkeit. Wenn ich heute eine Top-Position im weltgrößten Unternehmen inne hätte und Dinge erledigen müßte, die mir keinen Spaß bereiten, dann wäre ich falsch am Platz. Spaß und Freude zu haben bedeutet mir sehr viel.Wie sehen Sie die Bereiche Beruf und Privatleben? Ich versuche, diese Bereiche strikt zu trennen und sehe darin auch eine organisatorische Herausforderung. Man muß schließlich Prioritäten setzen und sich organisieren können.

Mitgliedschaften

Aufsichtsratsmandat der Neusiedler Hadera Paper CTO (Israel); Aufsichtsratmandat der Neusiedler Szolnok Rt. (Ungarn); Präsidiumsmitglied beim Umweltmanagement Austria.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Günther Hassler:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Maier
Schwarz
Hinterberger
Bortolotti
Jontes

500.000 unique
Besucher / Jahr auf Club-Carriere!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis März 2022

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Montag 16 Mai 2022

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.