Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
bdo Austria GmbH
Zingl-Bau-Banner
150374 - Ankenbrand
170213 - Lazar Logo
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
sigma
Koban Südvers
170645 - Arnold - 10er-banner
40020

 

* Dr. Gerhard Platzer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
IPE Integrierte Planung und Entwicklung regionaler Transport- und Versorgungssysteme GmbH
1070 Wien, Kaiserstraße 45
Politikberater für Verkehr
Berater / Sonstiges
Banner

Profil

Zur Person

Dr.
Gerhard
Platzer
30.06.1946
Wien
Karoline und Rupert
Peter (1965) und David (1983)
Verheiratet mit Brigitte-Silvia
Radfahren (gern mit Sohn David und Hund), Tennis, Reisen

Service

Gerhard Platzer
Werbung

Platzer

Zur Karriere

Zur Karriere von Gerhard Platzer

Wie war Ihr Werdegang?
Volksschule, Hauptschule, fünf Jahre Lehrerbildungsanstalt, die Matura machte ich 1965. Nach neun Monaten Bundesheer ging ich an die Universität Wien und studierte Geographie und Meteorologie. Ich schloß mit Dissertation 1980 ab. Mein Studium finanzierte ich zu einem großen Teil selbst, war immer berufstätig. Ich war Erzieher im Hort, fuhr Lastkraftwagen und bekam dann 1970 - ich wurde von der Universität vorgeschlagen - einen Teilzeitjob beim Österreichischen Institut für Raumplanung (ÖIR). Ich begann als Sachbearbeiter in der Verkehrsabteilung, wurde dann 1975 fix angestellt und stieg bereits 1980 in die Leitung dieser auf. 1985 wurde ich zum alleinigen Leiter bestellt. Es gelang mir, die Verkehrsabteilung zur größten Abteilung des Österreichischen Institutes für Raumplanung auszubauen. 1989 machte ich mich mit wenig Erspartem und einigen Aufträgen selbständig, im elften Bezirk in einem kleinen Büro mit drei Mitarbeitern. Nach drei Jahren und stets zunehmender Auftragslage waren wir schon zu sechst. 1992 wurde ich zum Verkehrskoordinator für das Burgenland gewählt. 1995/1996 änderte ich einiges in meinem Betrieb und trieb fortan eigene EDV-Entwicklungen voran. 1999 erfolgte dann der Umzug hierher in die Kaiserstraße, in ein viel größeres Büro. Die mit Firma IC hier im Haus eingegangene Kooperation erlaubt uns beidseitig Synergien zu nutzen. Das hat im Geschäftserfolg bereits seinen Niederschlag gefunden; zur Zeit habe ich zehn Mitarbeiter. Wir liefern realisierbare Maßnahmen zur Lösung zumeist regionaler Verkehrsprobleme. Für das Burgenland, Kärnten und Oberösterreich entwickelten wir Verkehrskonzepte für den Straßen- und den öffentlichen Verkehr. Der wichtigste Auftraggeber ist die öffentliche Hand, Bund, Länder und Gemeinden, aber auch große Verkehrsunternehmen, wie Österreichische Bundesbahnen und Post und Telekom AG. In den letzten zwei Jahren sind wir zunehmend im EU-Bereich tätig.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Gerhard Platzer

Sehen Sie sich selbst als erfolgreich?
Ja, ich konnte meine Ideen umsetzen und meine Vorschläge wurden gerne angenommen.Was ist
Ihr Erfolgsrezept?
Ideen ausarbeiten, verfolgen, darüber kommunizieren und davon überzeugen.Gibt es jemanden, ohne den Sie nicht da wären? Meinen Geographie-Lehrer, Herrn Dr. Sitte - er bestärkte mich darin, mein Interesse zum Beruf zu machen - aber auch mein früherer Chef. Er ließ mir die Freiheit, Probleme auch unkonventionell zu lösen.Hatten Sie Rückschläge, und wie gehen Sie damit um? Ich versuche schnell zu ergründen warum und entwickle dann ein Konzept, wie man etwas ändern kann.Wie sehen Sie Ihre Freunde? Ich glaube, daß man mit mir gerne zusammen ist und zu mir Vertrauen haben kann. Ich nehme auch an, daß mich meine Freunde erfolgreich sehen.Wie sehen Sie Ihre Mitarbeiter? In gewisser Weise als Autorität, als Teamleiter. Ich habe eine sehr gute Mannschaft.Wie sieht Sie Ihre Familie? Diese sieht mich erfolgreich, aber mit zu wenig Freizeit. Ich bin der ruhende Pol der Familie und auch für Problemlösungen zuständig.
Haben Sie Anerkennung erfahren?
Ja. Diese zeigt einem, daß das was man macht notwendig und auch wichtig für andere ist.Woher kommt Ihre Kraft? Ich bin ein Familienmensch, da fühle ich mich wohl und kann mich regenerieren.Haben Sie noch ein Ziel? Ich habe vor, IPE im europäischen Bereich so zu positionieren wie in Österreich.Haben Sie vielleicht noch einen Tip für die Um- oder Nachwelt? Man braucht Mut. Aber man muß auch imstande sein, emotionsfrei seinen Wert, seine Position zu erkennen. Man muß auch ausloten können, wie tragfähig eine Idee ist, und wer sie weitertragen kann. Kommunikativ sein; beim eventuellen Sprung in die Selbständigkeit nicht auf das Geld ausreden - in meinem Bereich geht es auch ohne.

Publikationen

Veröffentlichung von ca. zehn Fachartikeln pro Jahr, manche sind richtige Broschüren bis Bücher.

Mitgliedschaften

Österreichische verkehrswissenschaftliche Gesellschaft; Deutsche verkehrswissenschaftliche Gesellschaft; Expertengruppe Semmering.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Gerhard Platzer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Stranzl
Prosser
Ledl
Karabece
Lukits

500.000 unique
Besucher / Jahr auf Club-Carriere!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis August 2022

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
+43 699 1000 2211
(Tel.-Nr. des Verlages)

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Samstag 25 Juni 2022

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.