Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
bdo Austria GmbH
hübnerbanner
170213 - Lazar Logo
Zingl-Bau-Banner
170645 - Arnold - 10er-banner
sigma
Koban Südvers
40164

 

* Dr. Walter Rob

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
A. Hartleben-Dr. Rob Buchhandlungen
1010 Wien, Schwarzenbergstraße 6
Buchhändler und Verleger
Lesen, Schreiben, Malen, Sammeln
Banner

Profil

Zur Person

Dr.
Walter
Rob
31.12.1924
Baden Baden
Dr. med. Wolgang (1952) und Dr. jur. Marion (1955)
Verheiratet mit Dr. phil. Gerda
Familie, Unternehmen
Gerichtlich beeideter Sachverständiger für den WBZ Handel.

Service

Walter Rob
Werbung

Rob

Zur Karriere

Zur Karriere von Walter Rob

Wie war Ihr Werdegang?
Schon wenige Tage nach meiner Rückkehr aus dem 2. Weltkrieg gründete ich im Jahre 1945 mit zwei Freunden den Sprachenverlag Globus in Innsbruck. Gleichzeitig inskribierte ich an der Leopold-Franzens-Universität in Innsbruck Staatswissenschaften. Bereits im Sommer 1946 trat ich meine erste Geschäftsreise nach Deutschland an und führte so den ersten Buchexport mit einigen Tonnen Büchern von Österreich nach Deutschland durch. 1948 begann ich dann mit der Auslieferung des Börsenblattes des Deutschen Buchhandels und der Deutschen Bibliographie nach Österreich und in die Schweiz, die im ersten Halbjahr noch per Bahn erfolgte. Nach der Blockade Berlins gingen die Pakete von Leipzig nach Berlin und von dort mit den amerikanischen Bombern über Frankfurt und Kiefersfelden/Kufstein nach Innsbruck. Spätestens 14 Tage nach dem Erscheinungsdatum waren die Zeitschriften in Österreich und in der Schweiz. Gleichzeitig promovierte ich 1948 mit dem Titel „Die Deutsche Industrie in den Jahren 1945 bis 1947“ zum Doktor der Staatswissenschaften und bewarb mich um eine Buchhandelskonzession in Innsbruck. Da laut Entscheidung der Tiroler Landesregierung kein „Lokalbedarf“ bestand, wurde das Ansuchen abgelehnt. Über ein Inserat fand ich dann den im Jahre 1803 gegründeten Hartleben-Verlag in Wien, den ich 1950 als Hauptgesellschafter übernahm. Neben meiner Verlagstätigkeit organisierte ich die Auslieferung von 1.400 verschiedenen Fachzeitschriften und etablierte eine Sortimentbuchhandlung. Heute haben wir zwei Standorte in Wien, die Buchhandlung in der Hütteldorferstraße leitet meine Tochter und jene in der Schwarzenbergstraße habe ich noch persönlich über.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Walter Rob
Welche Faktoren zeichnen für Ihren Erfolg? Ich war immer sehr fleißig, arbeite in einem guten Team und schätze meine Mitarbeiter als Menschen. Nach 50jähriger Tätigkeit auf diesem Gebiet kann ich meine Kunden mit größter Fachkompetenz überzeugen.
Wie definieren Sie Erfolg? Erfolg heißt für mich durch Ehrlichkeit, Fleiß und Verläßichkeit mein Können und meine Ideen in die Tat umzusetzen.
Welche Ziele haben Sie? Ich möchte die Firma bis zu der Übernahme durch eines meiner Kinder florierend führen und weiterhin neue Horizonte entdecken. In drei Jahren feiern wir 200-jähriges Firmenbestehen, das möchte ich noch aktiv miterleben.
Wie begegnen Sie Niederlagen? Wenn mir eine Niederlage widerfährt, muß ich Durchhaltevermögen und Standfestigkeit beweisen und mich selbst aus meinem Dilemma befreien. Ich darf nicht verzweifelt in Selbstmitleid versinken.

Woraus schöpfen Sie Ihre Kraft?
Ich schöpfe Kraft aus der Freude am Leben.
Welche Ratschläge geben Sie weiter? Ich muß mir Wissen aneignen, um eine gute Allgemeinbildung zu erlangen und mich dann für eine Sache entscheiden. Ich muß wissen, was ich kann und was ich will und muß versuchen durch Fleiß und Hartnäckigkeit meinen Weg zu finden. Vertrauen ist Kapital, daher muß ich meine Termine einhalten und meinen Kunden ehrlich begegnen.
Hatten Sie ein bestimmtes Motto oder eine Lebensphilosophie? Fairneß in allen Lebenslagen war und ist mir wichtig. Die Grundidee einer Buchhandlung ist es, die Menschen zu bilden und das habe ich wahrlich immer versucht.

Sehen Sie sich selbst als erfolgreich?
Ja ich sehe mich als erfolgreich, weil ich immer fair und fleißig war.

Publikationen

"Die Deutsche Industrie von 1945 bis 1947" (Dissertation), Fachartikeln in Fachpresse.

Ehrungen

Goldmedaille des Österreichischen Roten Kreuzes für die Organisation eines Blutspendebusses, Großes Ehrenzeichen für die Deutsche Handelskammer in Österreich und die Deutsch-österreichische Wirtschaftsbeziehung 1998, Dank und Anerkennung für 40 Jahre erfolgreicher Unternehmensführung von der Wirtschaftskammer 1997, mehrmalige Präsidentschaft im Lions Club St. Stefans, Silberne Ehrenmedaille der österreichischen Handelskammer.

Mitgliedschaften

Lions Club St. Stefan, Chaine des Rotissers, Akademische Sektion des Alpenvereins, Deutsche Handelskammer in Österreich, Volkswirtschaftliche Gesellschaft Österreichs, Handelsverband der Mittel- und Großbetriebe Österreichs.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Walter Rob:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Spanblöchl
Micic
Heinz
Kutschera
Gamauf

500.000 unique
Besucher / Jahr auf Club-Carriere!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis August 2022

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
+43 699 1000 2211
(Tel.-Nr. des Verlages)

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Samstag 25 Juni 2022

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.