Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
170213 - Lazar Logo
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
sigma
Zingl-Bau-Banner
Koban Südvers
170645 - Arnold - 10er-banner
bdo Austria GmbH
41123

 

* Mag. Margarete Kernegger

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Direktorin
Vorstudienlehrgang der Wiener Universitäten (VWU)
1090 Wien, Liechtensteinstraße 155
Weiterbildung
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Margarete
Kernegger
20.03.1953
Wiener Neustadt
Lesen, Theater, Kultur, Kunst
Mitarbeit bei der internationalen Deutschlehrertagung, Tagungen und Kongresse – internationale Arbeitskreise.

Service

Margarete Kernegger
Werbung

Kernegger

Zur Karriere

Zur Karriere von Margarete Kernegger

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach meiner Matura am Gymnasium in Wiener Neustadt studierte ich Germanistik und Anglistik in Wien. 1976 schloß ich das Studium ab und wurde im Rahmen des damaligen Schulversuchs integrierte Gesamtschule als Lehrerin eingestellt. In dieser Zeit heiratete ich und bekam ein Kind, nach der Babypause von einem Jahr ging ich zunächst an diese Schule zurück; ergriff jedoch bald darauf die Chance, in die Erwachsenenbildung einzusteigen und wechselte 1980 zum VWU. Dort durchlief ich die Stationen als Lehrerin, Personalvertreterin, sowie Administratorin und wurde schließlich 1994 Direktorin, nachdem mein Vorgänger relativ früh in Pension gegangen war. Der VWU ist eine Einrichtung der Wiener Universitäten für all jene, denen ein Element zur Zulassung zum Studium fehlt, in erster Linie der Nachweis der Deutschkenntnisse, aber auch Prüfungen in anderen Schulfächern. Die Finanzierung unserer Institution wird zu einem Teil vom Bund, zu einem anderen Teil aus den Unterrichtsgeldern finanziert, die unsere Studierenden bezahlen. Ich führe die Institution mit etwa 50 MitarbeiterInnen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Margarete Kernegger

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, das zu erreichen, was man sich vorgenommen hat; von anderen wahrgenommen zu werden und etwas zum Positiven zu verändern. Dabei bin ich jedoch äußerst skeptisch gegenüber der Gleichstellung von Karriere und Erfolg.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich sehe meine Stärken in erster Linie darin, mit anderen gut umzugehen und Inhalte gut vermitteln zu können. Ich kann auch in problematischen Situationen überzeugen und motivieren, generell zeichne ich mich vor allem dadurch aus, daß ich Konfliktpotentiale sehr rasch und früh erkenne und somit allen Beteiligten eine Lösung ohne Gesichtsverlust anbieten kann. Ich bin nicht fixiert auf Punktuelles, sondern denke in größeren Kontexten. Dabei übersehe ich nie die Emotionen einzelner und bin oft eine gute Mediatorin.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja. Ich sehe mich heute als erfolgreich, weil ich viele meiner Chancen gut genützt habe und viel erreicht habe.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich differenziere sehr stark zwischen den verschiedenen Problemen und finde Einzellösungen, die ich hier nicht generalisieren kann. Grundsätzlich agiere ich in Dingen, die keinen Aufschub dulden, sehr rasch. Weil Probleme meist sehr komplex sind, hole ich meist andere Meinungen ein, weil ich prinzipielle Ad Hoc-Entscheidungen für kontraproduktiv halte. Weiters konsultiere ich ab und an einen persönlichen Coach.Nach welchen Kriterien wählen Sie MitarbeiterInnen aus? Ich lege großen Wert auf sorgfältigen Umgang untereinander, deshalb ist mir Offenheit gegenüber den KollegInnen sehr wichtig. Ich fördere die Teamfähigkeit meiner Mitarbeiterinnen, wo ich kann, weil sie in unserem Bereich nicht selbstverständlich ist.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Meine persönliche Philosophie, die ich an dieser Stelle weitergeben kann, lautet: Erfolg an sich ist nicht viel wert. Er soll mit einem persönlichen Anliegen verknüpft sein, deshalb sollte man sich eine Tätigkeit suchen, die diesem Anliegen entspricht, die die eigenen Grenzen ständig erweitert und Freude macht.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Objektiv gesehen besteht die Notwendigkeit, diese Institution an die geänderten und neuen Rahmenbedingungen anzupassen. Mein Ziel besteht darin, diese Anpassung so vorzunehmen, daß alle Beteiligten daraus Gewinn ziehen können.

Publikationen

Fachbeiträge in Fachpublikationen.

Mitgliedschaften

ödaf, European Access Network.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Margarete Kernegger:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Mehling
Brunner
Haderer
Eisenrigler
Burghofer

500.000 unique
Besucher / Jahr auf Club-Carriere!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis August 2022

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
+43 699 1000 2211
(Tel.-Nr. des Verlages)

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Donnerstag 18 August 2022

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.