Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
sigma
hübnerbanner
170645 - Arnold - 10er-banner
Koban Südvers
Zingl-Bau-Banner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
50967

 

* Liselotte Reich-Matterey

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

1060 Wien, Linke Wienzeile 64/1
Obfrau für Wien im Bundesverband der Privatvermieterorganisationen in Österreich
Tourismusunternehmen
Banner

Profil

Zur Person

Liselotte
Reich-Matterey
16.10.1962
Wien
Liselotte und Oberamtsrat Johann
René (1991) und André (1994)
Verheiratet mit Dkfm. Herbert
Reisen, insbesondere Amerika und ferner Osten, Lesen, Antiquitäten sammeln, Schwimmen
Hausverwaltung.

Service

Liselotte Reich-Matterey
Werbung

Reich-Matterey

Zur Karriere

Zur Karriere von Liselotte Reich-Matterey

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Unterstufe an einem Gymnasium wechselte ich an eine Handelsakademie und war in den Sommerferien an der ersten Universitätsklinik für Unfallchirurgie im AKH tätig. Nach der Matura trat ich als wissenschaftliche Sekretärin in die erste Unfallstation bei Herrn Professor Trojan ein. Zu meinen Aufgabengebieten zählte, mit den Dozenten Habilitationsschriften zu verfassen, mich um die nationale und internationale Publikationen zu kümmern sowie bei den Kongressen und Tagungen mitzuhelfen. Ein Jahr später wurde ich als Vertreterin für die sonstigen Bediensteten in die Klinikkonferenz gewählt. Nach der Beamtendienstprüfung im Jahre 1986 wurde ich pragmatisiert. Als ich 1986 die Hälfte eines Zinshauses erbte und in der Folge die zweite Hälfte erwarb, besuchte ich den Hausverwaltungskurs in der Handelsschule Weiss, um meinen neuen Aufgaben gewachsen zu sein. Da ich mich im Laufe der Zeit immer mehr für diese neue Schiene interessierte, stand ich bald vor der Alternative, entweder die eine oder die andere Tätigkeit aufzugeben. Zum Erstaunen meiner Umgebung gab ich die Pragmatisierung ab und wagte den Schritt in die Selbständigkeit. Nachdem ich eine Wohnung als Gästewohnung adaptiert hatte, wurde ich 1997 Mitglied des Wiener Tourismusverbandes. 1999 lernte ich Herrn Regierungsrat Anton Schachinger, Präsident des Bundesverbandes der Pricatvermieterorganisationen in Österreich, kennen. Nach einigen gemeinsamen Werbemaßnahmen und Projekten schlug er mich als Leiterin der Landesgruppe Wien vor. Der Bundesverband hat sich zum Ziel gemacht durch Qualität und gute Angebote den Gast größtmöglichen Komfort in Österreich zu bieten.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Liselotte Reich-Matterey

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich das Erreichen meiner Ziele, die ich mir schon als Kind gesteckt hatte. Nachdem mir bewußt wurde, daß ich entgegen meiner Vorstellungen doch nicht Lehrerin werden wollte, setzte ich mir ein anderes Ziel, nämlich die Handelsakademie erfolgreich zu absolvieren, was mir schließlich auch gelang. Zu dieser Zeit interessierte ich mich für Medizin und ich wollte wissenschaftliche Sekretärin werden. Dieser Wunsch ist auch in Erfüllung gegangen. Als ich ein Zinshaus erbte, kam der Wunsch nach Veränderung, den ich durch den Kontakt zu Herrn Regierungsrat Anton Schachinger in die Tat umsetzte.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich besitze die Gabe, Menschen zu führen, verfüge über ein starkes Selbstbewußtsein und trage die Konsequenz für mein Handeln. Man sagt mir eine gewisse Härte nach, die man aber auch als Disziplin bezeichnen kann, sie ist für meinen Erfolg sehr wichtig. Zu meinen persönlichen Erfolgsfaktoren gehören auch Phantasie bzw. Visionen, die ich in die Tat umsetze. In meinem Beruf ist der Umgang mit Menschen sehr wesentlich, daher ist Diplomatie und Einfühlungsvermögen von großer Bedeutung.
Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein?
Nicht wirklich. Das trifft vielleicht bei Frauen, die im Angestelltenverhältnis arbeiten, zu, bei einer selbständigen Tätigkeit spürt man das nicht.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Besonders erfolgreich war meine Entscheidung, die Funktion am AKH aufzugeben und den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen. Es war ein schwerer Entschluß, diese pragmatisierte Stelle aufzugeben. Manchmal muß man loslassen, um erfolgreich zu werden.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Originalität, weil nur dieser Weg zum Erfolg führen kann. Der Grundstein des Erfolges ist jedoch der Optimismus.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Von meiner Familie werde ich manchmal als zu dominant gesehen, was für die Kinder nicht leicht ist, da sie sich unterordnen müssen. Da ich diese Dominanz mit Strenge aber mit Liebe kompensiere, gleicht sich das aus. Ich halte nichts von einer Erziehung, bei der die Kinder alles machen dürfen, was sie wollen, ich bin entschieden für Disziplin. Meiner Meinung nach müssen Kinder gelenkt und geführt werden, damit sie sich zu würdigen Mitgliedern der Gesellschaft entwickeln können.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Das ist eine reine Organisationsfrage. Ich organisiere mein Privatleben genauso wie mein Berufsleben. Meine Überzeugung ist, daß die Menschen, die aufgrund ihres Berufes auf Kinder verzichten, den Beruf als Ausrede benützen. Wenn man bewußt lebt, findet man immer Zeit für das, was einem wichtig ist.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Es ist mir wichtig, eine gutgehende Organisation zu erhalten, die ihren Mitgliedern Schutz bietet. Weiter ist es mir wichtig, die Präsenz des Unternehmens am Markt durch Mundpropaganda und Weiterempfehlungen zu bekräftigen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Liselotte Reich-Matterey:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Fiedler
Kofler
Fiala
Buchacher
Auer

500.000 unique
Besucher / Jahr auf Club-Carriere!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis Ende 2021

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Mittwoch 1 Dezember 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.