Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
Zingl-Bau-Banner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
170213 - Lazar Logo
hübnerbanner
170645 - Arnold - 10er-banner
sigma
bdo Austria GmbH
Koban Südvers
51525

 

* Rudolf Tausend

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber und Geschäftsführer
Aero - Sanitäranlagenbau GmbH
8010 Graz, Münzgrabenstraße 32
Baunebengewerbe
15
Banner

Profil

Zur Person

Rudolf
Tausend
18.01.1939
Graz
Susanne (1962) und Eva (1967)
Bergsteigen, Skifahren, Langlaufen, Tennis

Service

Rudolf Tausend
Werbung

Tausend

Zur Karriere

Zur Karriere von Rudolf Tausend

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule schloß ich die Lehre zum Kraftfahrzeugmechaniker ab. Anschließend besuchte ich zwei Jahre lang die Werkmeisterschule und trat in der Folge in die Grazer Niederlassung einer Wiener Firma als Konstrukteur ein. Hier war ich 15 Jahre lang tätig, die letzten vier Jahre als Leiter des Grazer Büros. Ich wechselte in den Verkauf einer Krananlagenfirma und kam dann durch Zufall im Zuge des Baus einer Wasserleitung in meiner Wohnumgebung mit dem Vorbesitzer dieser Firma in Kontakt, der gerade einen Nachfolger suchte. Ich trat 1977 in diese Firma ein, mein einziges Branchenwissen betraf das Projekt jener Wasserleitung, die mich ja persönlich betroffen hatte. 1978 übernahm ich die Firma als geschäftsführender Gesellschafter.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Rudolf Tausend

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg hat vor allem mit persönlicher Genugtuung zu tun. Für mich ist es wichtig, etwas gut zu machen, das hat auch nur bedingt mit finanziellem Erfolg zu tun.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich habe es geschafft, diese Firma zwanzig Jahre zu führen. Wenn man Erfolg nicht am Kapital bemißt, sehe ich mich als erfolgreich.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Vor allem war es das Interesse an der Sache, der Reiz, immer wieder etwas Neues zu machen. Ich improvisiere gerne und fühle mich durch Probleme aller Art herausgefordert.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ich kann den Beginn des Erfolges nicht datieren, mich hat immer das Gefühl begleitet, daß mir die meisten meiner Vorhaben gelingen.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Es war absolut richtungsweisend für mein Leben, diese Firma übernommen zu haben.
Ist Originalität oder Imitation besser um erfolgreich zu sein?
Auf jeden Fall die Originalität, bloße Imitation führt langfristig gesehen zu keinen brauchbaren Ergebnissen.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Natürlich der Vorbesitzer meiner Firma. Wäre ich damals nicht mit ihm zusammengetroffen, hätte ich in meinem Leben sicher eine ganz andere Richtung eingeschlagen. Ich hatte mit allen Vorgesetzten und Mitarbeitern in meiner beruflichen Laufbahn immer ein sehr gutes Verhältnis.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Bedingt durch die Art des Betriebs erfahre ich Anerkennung in kleinen Schritten vor allem von Seiten der Mitarbeiter.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Man kennt mich als ruhigen, konsequenten und aufgeschlossenen Zeitgenossen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Die Mitarbeiter haben einen wesentlichen Anteil am Erfolg. Ohne gute Mitarbeiter, ganz auf sich allein gestellt, ist es kaum möglich, etwas auf die Beine zu stellen.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Ich interessiere mich nicht für Zeugnisse und Referenzen, ich entscheide hauptsächlich nach dem Gefühl; aus dem Bauch heraus. Natürlich müssen die Mitarbeiter über entsprechende Kenntnisse verfügen, doch spielt der persönliche Eindruck die entscheidende Rolle.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Vor allem durch persönliche Gespräche. Ich versuche auch den Mitarbeitern gegenüber meine Anerkennung für gelungene Arbeit zum Ausdruck zu bringen.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich bin keinesfalls ein typischer strenger Chef im traditionellen Sinn, eher ein Kollege als ein Vorgesetzter, obwohl natürlich klar ist, daß es meine Firma ist.
Wie ist Ihr hierarchischer Strukturkoeffizient?
Es gibt eigentlich nur die Unterscheidung nach Bürotätigkeit und nach technischer Tätigkeit, jedoch keine Hierarchie im eigentlichen Sinn.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Hier steht eindeutig die berufliche Tätigkeit im Vordergrund. Als Chef einer Firma muß ich in vielen Fällen auch am Wochenende, manchmal sogar im Urlaub, erreichbar sein.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Es ist sicher der leichtere und bequemere Weg, im Angestelltenverhältnis zu bleiben, allerdings muß man sich selbständig machen, wenn man Wert auf Selbstbestimmung legt.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich kann vor allem im Materiellen keine konkreten Zielvorgaben nennen. Ein wichtiges Ziel für mich ist, so viel zu erarbeiten, daß ich gut leben kann und daneben noch Zeit für meine, vor allem sportlichen, Hobbies habe.
Ihr Lebensmotto?
Rücksicht auf die Mitmenschen nehmen.

Mitgliedschaften

- Österreichischer Alpenverein
- Union Kainzbach

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Rudolf Tausend:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Altrock
Pils
Leitner
Kostelecky
Lehner

500.000 unique
Besucher / Jahr auf Club-Carriere!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis März 2022

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Montag 16 Mai 2022

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.