Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
Zingl-Bau-Banner
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
170645 - Arnold - 10er-banner
bdo Austria GmbH
Koban Südvers
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
170213 - Lazar Logo
60360

 

* Michael Walcher

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Bau- und Möbeltischlerei Müller + Walcher KG
9020 Klagenfurt, Peter-Mitterhofer-Straße 32
Tischlermeister
Möbel u. Einrichtungsgegenstände
Banner

Profil

Zur Person

Michael
Walcher
18.01.1966
Klagenfurt
Daniel (1996) und Christina (2000)
Verheiratet mit Elisabeth
Familie, Laufen, Fußball, Tennis

Service

Michael Walcher
Werbung

Walcher

Zur Karriere

Zur Karriere von Michael Walcher

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Volksschule in Keutschach besuchte ich vier Jahre lang das Bundesgymnasium in Klagenfurt. Anschließend wechselte ich in die HTL Villach und schloß diese 1985 mit der Matura ab. Ich arbeitete dann bis 1990 in der Werkstatt des väterlichen Betriebes. 1986 absolvierte ich die Meisterprüfung. In den Jahren bis zur Übernahme der Firma 1996 war ich hauptsächlich in den Bereichen Planung und Beratung tätig. Um diese Tätigkeit optimal ausführen zu können, absolvierte ich 1994 einen WIFI-Kurs über Autocard 3D.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Michael Walcher

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg zu haben ist für mich sehr wichtig. Er wirkt als Antrieb und läßt einen an neue Aufgaben mit frischem Elan herantreten. Erfolg gibt mir Zufriedenheit und entsprechende Anerkennung aus meinem Umfeld.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, denn ich habe einen gesunden Betrieb übernommen und so geführt, daß es dabei geblieben ist und wir auch neue Kunden gewinnen konnten. Wir brauchten dafür keine Werbung zu machen, sondern es sprach sich unter den Kunden herum, daß wir sehr gute Qualität herstellen.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich sah meinen Weg stets vor mir liegen und habe zielstrebig darauf hingearbeitet. Es genügte mir nie, die Arbeit zu tun, damit sie erledigt ist, sondern ich wollte immer etwas Besonderes herstellen und dem Kunden übergeben.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Das kann ich eigentlich nicht genau sagen, aber wahrscheinlich nach der Matura und auch nach der Meisterprüfung.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Da mein Berufsweg schon früh feststand und geplant verlaufen ist, trat für mich eine solche Situation nicht ein. Privat war es wohl der Zeitpunkt, als ich eine Familie gründete.
Ist Originalität oder Imitation besser um erfolgreich zu sein?
In jedem Fall Originalität. Jedoch gehört Imitation auch dazu, da man nicht alles neu erfinden kann und gewisse Dinge - zum Beispiel im Fertigungsablauf - imitieren muß, um ein originelles Ergebnis zu bekommen.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Das Nachwuchsproblem ist groß. Es gibt zwar Lehrlinge, aber es mangelt bei den meisten an Bildung und Aufnahmefähigkeit. Bei Grund- und Hauptschulen sinkt das Niveau, daher wollen alle Eltern, daß ihre Kinder möglichst die Matura machen. Die übrig bleiben, bieten sich bis auf wenige Ausnahmen nicht für eine Fachausbildung an. In unserem Betrieb ist dies glücklicherweise kein Problem. Wir haben eine Mischung von alten Mitarbeitern, die schon bei meinem Vater gearbeitet haben, und jungen, sehr gut ausgebildeten Fachkräften.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Als umgänglicher, gern lachender und angenehmer Mensch. Ich habe mir vorgenommen, am Tag mindestens drei Stunden zu lachen. Das gelingt aber nicht immer.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Ich achte auf gute Ausbildung und Teamfähigkeit. Bewerber müssen in ihrer Art zu uns passen. Ich schaue natürlich Zeugnisse an, diese sagen allerdings nichts über den Charakter und die Persönlichkeit des Bewerbers aus.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Sie akzeptieren und respektieren mich in meiner Position. Viele sind älter als ich und haben schon bei meinem Vater gearbeitet, es gibt aber aufgrund des Altersunterschiedes keine Probleme.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Flexibilität und Pünktlichkeit. Eine gute Beratung für den Kunden mit einer professionellen Planung gehört heute zum Standard.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Man sollte sich um eine gute Grundausbildung bemühen und im Anschluß daran eine solide Fachausbildung absolvieren. Es ist wichtig, sich Ziele zu setzen und zu versuchen, diese auf dem direkten Weg zu erreichen.Welche Ziele haben Sie sich gesetzt? Ich möchte den Betrieb auf diesem erfolgreichen Weg weiterführen, ohne ihn jedoch zu vergrößern.
Ihr Lebensmotto?
Gesund bleiben!

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Michael Walcher:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Ammerer
Hofer
Kirschner
Budrich
Higer

500.000 unique
Besucher / Jahr auf Club-Carriere!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis März 2022

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Montag 16 Mai 2022

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.