Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
170645 - Arnold - 10er-banner
170213 - Lazar Logo
bdo Austria GmbH
150374 - Ankenbrand
Koban Südvers
Zingl-Bau-Banner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
hübnerbanner
60481

 

* Mag. Dr. Harald Schmid

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Unternehmer
Wirtschaftstreuhandkanzlei
6112 Wattens, Bichlweg 5
Wirtschaftstreuhänder und Professor an der Bundeshandelsakademie
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
Banner

Profil

Zur Person

Mag. Dr.
Harald
Schmid
27.07.1960
Schwaz
Otto und Gertrude
Verheiratet mit Karin, geb. Winkler
Sport, Lesen, Theater, Konzerte, Segeln (A-Schein-Besitzer)
Lehrbeauftragter an der Universität Innsbruck.

Service

Harald Schmid
Werbung

Schmid

Zur Karriere

Zur Karriere von Harald Schmid

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich besuchte die Volksschule in Vomp und anschließend die Hauptschule Wattens. Mit 14 Jahren begann ich die Handelsschulausbildung in Hall in Tirol, merkte aber bald, daß diese nicht das Richtige für mich war und wechselte an die Handelsakademie. In dieser Zeit entdeckte ich mein Talent für betriebswirtschaftliche Belange. Daher entschied ich mich, Betriebswirtschaft zu studieren. In meiner Studienzeit arbeitete ich nebenbei bei der Firma Swarovski als Ferialarbeiter und gab Nachhilfeunterricht für Mittelschüler. Anderen etwas beizubringen machte mir Spaß und meine Schüler schienen meine Erklärungen gut zu verstehen. Dieses Talent zum Unterrichten wollte ich nutzen und so begann ich, zusätzlich Wirtschaftspädagogik zu studieren. Dieses Doppelstudium absolvierte nach sechs Jahren. Am Ende des Studienganges wurde ich von Univ.-Prof. Dipl.-Kfm. Dr. Hans Lexa angesprochen, ob ich am Institut für Revision-, Treuhand- und Rechnungswesen bleiben wolle. Er bot mir vorübergehend an, ein Akademikertraining am Institut für Revisions-, Treuhand- und Rechnungswesen der Universität Innsbruck zu führen. Nach kurzer Zeit trat Herr Dr. Lexa erneut an mich heran und bat mich, einen Lehrauftrag zu übernehmen. Da ich gerne unterrichte, nahm ich das Angebot an und übernahm somit einige Monate nach meiner Sponsion bereits den ersten Lehrauftrag. Danach wurde mir von Herr Univ.-Prof. Dr. Michael Lehmann nahegelegt, mich für die Stelle als Universitätsassistent am Institut für Wirtschaftswissenschaften der Universität Klagenfurt zu bewerben. Ich bewarb mich, wurde eingestellt und verbrachte die nächsten vier Jahre in Klagenfurt als Universitätsassistent. Um mein theoretisches Wissen auch in der Praxis anwenden zu können, begann ich im Jahr 1987, Vorträge am WIFI Klagenfurt in den Fachbereichen Buchhaltung, Bilanzierung, Investition, Finanzierung und Kostenrechnung zu halten. In dieser Zeit schrieb ich meine Dissertation und promovierte am 30. November 1991. Nun stand ich vor der Entscheidung, eine universitäre Laufbahn einzuschlagen, oder mich in der freien Marktwirtschaft zu etablieren. Nach reiflicher Überlegung und auf das Anraten von Univ.-Prof. Dr. Herbert Kofler hin, entschied ich mich, Steuerberater zu werden. Ich kehrte wieder nach Tirol zurück und beschäftigte mich im Steuerbüro Schönherr in Neustift im Stubaital mit der Steuerberatung von Kleinst- bis hin zu Mittelbetrieben. Nach drei Jahren als Angestellter, in denen ich sehr viel lernen konnte, eröffnete ich in Wattens meine eigene Steuerberatungskanzlei. Vier Monate nachdem ich die Fachprüfung für Steuerberater vor dem Prüfungsausschuß der Kammer der Wirtschaftstreuhänder Tirol abgelegt hatte, wurde ich vom Landeshauptmann Tirols zum Wirtschaftstreuhänder bestellt. Die Steuerberatung mache ich sehr gerne, dennoch habe ich gemerkt, daß ich das Unterrichten vermisse. Also nahm ich an der Bundeshandelsakademie und der Bundeshandelsschule in Schwaz eine Stelle als kaufmännischer Lehrer mit den Schwerpunkten Übungsfirma, Wirtschaftsinformatik und Rechnungswesen an. Mit dieser Kombination von Lehrtätigkeit und praktischer Berufsausübung fühle ich mich sehr wohl. Ich übe beide Tätigkeiten, trotz des enormen Arbeitspensums, mit großer Freude aus.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Harald Schmid

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Für mich bedeutet Erfolg, Ziele zu erreichen, die man sich gesetzt hat.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, bis jetzt habe ich alle Ziele, die ich mir gesetzt habe, erreicht und daher sehe ich mich als erfolgreich.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich gehe aktiv an die Problemlösung heran. Entweder suche ich zu diesem Zweck das Gespräch oder ich analysiere das Problem nach seinen Ursachen und versuche möglichst viele Lösungswege zu finden, um am Ende den optimalen Weg zu gehen.Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Ich denke, man sollte in beiden Bereichen keine Extremwerte erreichen. Einzigartigkeit bis zu einem gewissen Grad ist sicher gut, aber die Basis, wie z.B. die Buchhaltung und das Steuerwesen eines Unternehmens, müssen an die Bedingungen der Gesellschaft angepaßt sein, während die Firmenpräsentation nach außen originell sein sollte.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Für mich stellt die zunehmende Imageverschlechterung des Lehrberufes ein immenses Problem dar. Bei der Bildung spart man immer mehr ein und Lehrer werden oft von der Gesellschaft belächelt. Ich sehe eine große Gefahr darin, die Schulpädagogen auf diese Art und Weise zu demotivieren. Es ist teilweise wirklich unzumutbar, wie sehr wir Lehrer in eine Verteidigungsposition gedrängt werden. Wenn Politik und Medien das Ansehen dieser Berufsgruppe weiterhin derart schwächen, führt das auf längere Sicht zu unangenehmen Konsequenzen für die Gesellschaft.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Durch Rückmeldungen meiner Schüler an der Handelsakademie weiß ich, daß sie mich als kompetenten, engagierten und angenehmen Lehrer beschreiben.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich lebe in gewissem Sinne von und für die Fortbildung.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ich versuche meinen Schülern die Einstellung zu vermitteln, daß jeder Mensch ein wertvolles Mitglied der Gesellschaft ist, ungeachtet dessen, auf welcher politischen oder sozialen Ebene er sich befindet.

Publikationen

Diplomarbeit und Dissertation in den Bereichen: "Die Teilsteuerrechnung bei Betriebsaufspaltung" und "Umgründung einer OHG in eine GmbH".

Mitgliedschaften

Personalvertretung.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Harald Schmid:

AKTUELLSTE INTERVIEWS

170261 - Kurt Kalla - portraitbild
170260 - DI Mag Ing Michael Toth - Portraitbild Kopie
170259 - DI Josef-Dieter Deix - Portraitfoto
170258 - Robert Kaup - Portrait
Bondi
170257 - Dörr Petra
170034_56d190ca275ef
Mag Margherita Kern
170255 - DI Rene Forsthuber - Portrait
170254 - Ante_Banovac Portrait
170253 - Portrait - ing Michael Adamik
170252 - Portrait - lutzky Wolfgang
170240 - Ing Kurt Göppner
170251 - Mag Regina_Sturm-Lenhart
170250 - mag Michaela Hebein - portraitfoto-b
170249 - DI Diethart Weiss
170248 - Portrait - DI Martin Johann Böck
170247 - Chalupa Gerda Ing - Portrait b
170246 - florian löschenberger Portrait schmal
170245 - Johannes Kreiner portrait e
170244 - DI Roland Pichler
170241 - Portrait Mag Veronika Seitweger
170243 - Doris Kropacz
170242 - Portrait_Olsacher
40156 - DI Rudolf J. Bauer - Portrait
170168 Christian Schimkowitsch
Ing. Bernhard Romirer, BA MA
170239 - Portrait Philipp Rupert Smula
170237 - Haimovici - Portrait
170238 - Mag Christoph Kullnig
80724 - Mag Dr Philip Harmer LLM
Alexander Sedlak Alexander portrait 72
30858 - Wagner Robert
71239 - Portrait_Rosinger Gregor 42x56
Mag. Daniel Scherling
170034 - Portrait Wittmann
170236 - Portrait Marija Marjanovic
170112 - Portrait Richard Zarycka
170235 - Johannes Litschauer_Portrait_EBCONT
170233 - Michael Mann - Portraitbild
170232 - Ing Alexander Brunnthaler
170231 - Klimetschek Heinrich Portrait
170245 - Johannes Kreiner portrait e
170230 - Portrait-Foto KRAUS Michael
170229 - Portrait-Foto mag christoph kopp
170228 - Mag. Petra Miteff - Portrait
131593 - Günther Weiss - HDI Versicherung
170227 - Keimelmayr Katharina - Portrait b
170226 - mag Hendrich msc - Portrait b
61054 Kessler Franz Portrait
60151 - Dr Franz Radatz - Portraitfoto
170225 helmut-maier b - Portraitoto
131692 - Surendra Chaudhry
170224 - Ing Alfred Doppler - Cegelec
170223 - Christoph Monschein b ©PhilippZeppelzauer
170222 - DI Oliver Schmerold
160173 - Dr Alfred Taudes - Portrait
90311 - Panhauser Werner Andreas - portrait - c
170221 - Herbert Kronaus
170220 - Dr. Klaus Koban MBA
Mario Heinisch - Portrait b
Mag. Hans Jörg Ulreich
Dennis Iwaskiewicz
Mag. Wolfgang Dibiasi
Ing. Klaus-Michael Hatzinger
Mag. Alexander Friedrich
Nino Hanjes
Wolf Michael ing neueste
Mag. Peter Bartos
91054 Gunther Palme Gunther
Ing. Erwin Ulreich
Romana Drobec
WUKOVITS, Mag. Christian (Kone AG) _ 12
Winkel_Martin Bild 2
Manfred Stagl
Mag. Peter Lazar
DI Manfred Wachtler
Christoph Repolust Ak. Vkfm.
Katharina Popek MSc.
Ing. Mag. Peter Weinberger
Dr. Klaus Hense
Anton F. Neuber
Mag. Gerlinde Macho
Mag. Andrea Müller-Morawetz
Markus ARNOLD
Christoph Guserl
Annemarie Mittermayr
Mag. Michael Tomitzi
Ankenbrand Günther
Obererlacher
Ing. Mag. Rainer Romstorfer, LL.M.
170205 Pflügler Rainer
170204
141714
21921_interfoto-1_2
hoetschl_440x290
Moshammer_300dpi
170200
DSCF2517
058_STADTQUARTIER_Portrait1390_Porträt
170196
170197
6093_interfoto-2
2018 Franz Paar 2019
Dr.HaraldBeck_ print--7

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Schindlauer
Putz-Haas
Sumper
Hanbauer
Gerstberger

1.300.000 unique
Besucher in den letzten drei Jahren!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis Dezember 2022

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
+43 699 1000 2211
(Tel.-Nr. des Verlages)

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Samstag 3 Dezember 2022

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.