Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
Koban Südvers
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
Zingl-Bau-Banner
hübnerbanner
bdo Austria GmbH
sigma
170645 - Arnold - 10er-banner
71282

 

* Univ.-Prof. Dr. Andreas Kuchar

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Oberarzt
Privatordination Auge & Laser im Medicent Baden
A-2500 Baden, Grundauerweg 15
Facharzt für Augenheilkunde und Optometrie
Fachärzte für Augenheilkunde und Optometrie
Banner

Profil

Zur Person

Univ.-Prof. Dr.
Andreas
Kuchar
14.07.1959
Wien
Klassische Musik, Sport, Golf, Tennis, Reisen
Leitung des Augenlaserzentrums MediCent Wien-Baden-Innsbruck Auge & Laser gemeinsam mit Dr. Stephan Kaminski mit Spezialität Laserchirurgie der Fehlsichtigkeiten und kosmetische Lidchirurgie. Ehrenamtliche Tätigkeiten: Schriftführer der ÖOG, Delegierter zur UEMS und EBO.

Service

Andreas Kuchar
Werbung

Kuchar

Zur Karriere

Zur Karriere von Andreas Kuchar

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Matura am Gymnasium der Marianisten in Wien leistete ich von 1978 bis 1979 den Präsenzdienst als Mitglied der Gardemusik Wien ab. In der Folge studierte ich von 1981 bis 1988 Medizin und war parallel dazu als Berufspilot und Berufsmusiker bzw. Lehrer für Oboe an den Musiklehranstalten der Stadt Wien tätig. Nach meiner Promotion zum Dr. med. univ. im Juli 1988 schlug ich eine Laufbahn an der Universitätsaugenklinik Wien ein und absolvierte die Ausbildung zum Facharzt für Augenheilkunde und Optometrie. Von 1993 bis 1998 war ich zunächst stellvertretender Leiter der okuloplastischen Augenambulanz und wurde schließlich Leiter der AKH-Augenklinik. Meine Habilitation erfolgte am im Juni 2001. Heute führe ich gemeinsam mit meinem Partner, Dr. Stephan Kaminski, das Augenlaserzentrum MediCent Wien-Baden-Innsbruck mit insgesamt 15 Mitarbeitern. Mein Spezialgebiet liegt in der Chirurgie von konnatalen Lidfehlstellungen und Tränenwegstensosen bzw. Laserchirurgie der Fehlsichtigkeit. Nach wie vor beschäftige ich mich mit der Durchführung bzw. Mitarbeit an wissenschaftlichen Projekten.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Andreas Kuchar

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Persönlicher Erfolg umfaßt für mich den Beruf und die familiäre Situation. Während man seinen beruflichen Erfolg beeinflussen kann, ist im privaten Bereich vieles vom Zufall abhängig. Erfolg in beiden Bereichen ist jedenfalls etwas, wofür es sich zu leben lohnt. Sie in Einklang bringen zu können ist meiner Meinung nach Erfolg schlechthin. Beruflicher Erfolg bedeutet für mich, ein Ziel zu erreichen, das ich mir gesteckt habe, und dafür Anerkennung zu erhalten. Mein Erfolg als Arzt liegt in der Zufriedenheit meiner Patienten und Mitarbeiter, aber auch im finanziellen Bereich. Im Privatleben bedeutet Erfolg, ein harmonisches und glückliches Familienleben zu führen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Im Sinne meiner Definition sehe ich mich als erfolgreich, weil ich bisher die richtigen Entscheidungen getroffen habe und mich in meinem beruflichen Umfeld sehr wohlfühle, da ich viel erreichen kann und meinen eigenen Ansprüchen, immer neue Herausforderungen zu haben, gerecht werde.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ausschlaggebend für meinen Erfolg war mein Bestreben, immer eine Situation zu schaffen, in der es weitergehen kann, weil ich ein Mensch bin, der neue Herausforderungen sucht. Aus diesem Grund entschloß ich mich dazu, die universitäre Laufbahn einzuschlagen, in der es mir möglich ist, durch Forschung Neues zu entdecken und Verbesserungen zu entwickeln. Ich denke, daß Fleiß primär zu meinen Stärken zählt, ebenso ausschlaggebend war mein Durchsetzungsvermögen. Ich bin ein Mensch, der Zeit seines Lebens alles angepackt hat, ohne vorher zu fragen, was ich dafür bekommen würde. Sehr wesentlich sind zuletzt auch Ausdauer und Durchhaltevermögen, durch die sich die Spreu vom Weizen trennt.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich begegne Herausforderungen immer sehr pragmatisch und hatte nie ein Konzept, das ich verbissen verfolgte, weil ich davon überzeugt bin, daß man stets der Situation angepaßt handeln und neuen Wegen gegenüber offen sein muß, um zu seinen Zielen zu gelangen. Flexibilität angesichts unerwarteter Wendungen ist ein sehr wichtiger Erfolgsfaktor; denn wer auf ein Ziel fokussiert ist und davon nicht abweichen kann, bekommt früher oder später unweigerlich Probleme.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Ich war seit meinem 18. Lebensjahr als Berufsmusiker und ab meinem 23. Lebensjahr als Berufspilot tätig und studierte parallel dazu Medizin. Erst mit meiner Promotion ergab sich für mich die Entscheidung, mich endgültig der Medizin zuzuwenden. Da ich an der Universität eine Stelle bekam, entschloß ich mich, diesen Weg als ernsthaftesten zu verfolgen und denke, nach zwölf Jahren universitärer Karriere sagen zu können, daß diese Entscheidung richtig war, obwohl mir meine anderen beiden Berufe ebenfalls großen Spaß machten.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Ich persönlich tendiere zur Originalität, weil Imitation auch dann nicht so gut sein kann, wenn man etwas Erfolgreiches kopiert, auf welchem Sektor auch immer. Besonders in der Medizin ist es zielführend, sich auf ein Gebiet zu spezialisieren und darin Neues zu entwickeln. Originalität spielt für mich als Arzt aber auch im Bereich der Konzeption und Einrichtung des MediCent Augenlaserzentrums eine wesentliche Rolle. Wir bieten Patienten zahlreiche Leistungen, vor allem auf dem Gebiet der Laserchirurgie. Dieses Zentrum ist nicht nur durch die Spezialisierung auf einen bestimmten Sektor der Medizin, sondern auch aufgrund der Durchführung bzw. Methode in Österreich eine absolute Novität und geht mit der ambulanten - und daher kostensparenden - Durchführung der Behandlungen auch hinsichtlich der Gesundheitspolitik neue Wege.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Ich erfahre zwei wichtige Formen von Anerkennung, und zwar durch die Zufriedenheit meiner Patienten zum einen und von Vorgesetzten und Kollegen zum anderen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Ich habe einen gleichberechtigten Partner, der am Erfolg des Projektes ebenso beteiligt ist wie ich, glaube aber, daß weitere Partner dem Gelingen abträglich wären.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Bei der Auswahl meines Partners war wichtig, daß wir die selben Vorstellungen über die Leitung eines Betriebes haben und einander fachlich ergänzen. Wichtig war auch ähnliches wirtschaftliches Denken, weil es in diesem Bereich sonst sehr rasch zu Streitigkeiten kommen kann. Nicht zuletzt spielt auch die persönliche Ebene eine tragende Rolle, wobei ich das Verhältnis zwischen uns mit einer Ehe gleichsetzen kann.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Es ist meiner Meinung nach von großer Bedeutung, den Mitarbeitern immer wieder zu zeigen, daß sie für den Erfolg des Projekts verantwortlich sind - es genügt nicht, sie adäquat zu belohnen.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Das Augenlaserzentrum Auge & Laser in Baden wurde 2001 eröffnet und bietet als Schwerpunkte die Korrektur von Fehlsichtigkeiten und kosmetische Lidchirurgie mittels Laser, ab Herbst zudem die operative Behandlung von Grauem Star. Als ambulantes Operationszentrum bieten wir Patienten die Möglichkeit, nach dem Eingriff wieder nach Hause gehen zu können, und möchten diese Richtung in Österreich generell etablieren, weil sie Kosten bei den Versicherungsträgern spart. Die Ordination in der Josefstädterstraße, die ich ebenfalls gemeinsam mit meinem Partner gegründet habe und leite, bietet allgemeine Aufklärung und Untersuchungen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Es ist in einem Beruf, von dem man gefordert wird, sehr schwierig, Beruf und Privatleben zu vereinbaren. Vor allem ist es mir wichtig, einige Lebensbereiche mit meiner Frau zu teilen und meine karge Freizeit immer gemeinsam mit ihr zu verbringen.

Publikationen

42 Publikationen (25 als Erstautor).

Mitgliedschaften

ÖOG, DOG, WOG, American Academy Ophtalmology, UEMS, EBO.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Andreas Kuchar:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Runser
Nestelberger
Manhardt
Strelsky
Ehrenberger

500.000 unique
Besucher / Jahr auf Club-Carriere!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis März 2022

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Montag 16 Mai 2022

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.